Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Erdungsvarianten

Nach unten 
AutorNachricht
LadyLuna
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 31

BeitragThema: Erdungsvarianten   19/9/2009, 12:20 am

Was für Varianten von Erdung kennt ihr?

Die einfachste ist wohl, was zu essen und zu trinken. Very Happy

Eine andere wäre, dass man sich draußen auf eine Wiese setzt (oder auch Zuhause auf dem Boden) und alle Energien auf einen Punkt zusammenfegt bzw. konzentriert und diese dann durch das Wurzelchakra in die Erde befördern lässt. Von dort kann man diese dann gereinigt wieder aufnehmen.

Tja fällt euch noch mehr dazu ein?
Nach oben Nach unten
Laurethana
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 39

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   19/9/2009, 9:17 am

Duschen....

Ich erde mich unter der DUsche, in dem ich mir vorstelle, dass alle verbrauchenten, schlechten Energien von mir herab fließen.....

Nur um im nächsten moment, wenn alles alte weg ist, die neuen und sprudelnden Energien von oben auf mich herab fließen....

_________________
5 Freunde: So blöd wie wir es brauchen, kann es uns keiner besorgen!

*hehe*

Übrigens:
Ich komme aus Ironien, dass liegt an der sarkastischen Grenze


bitte einmal täglich drauf klicken! Dann freue ich mich!
Nach oben Nach unten
http://www.sz-werratal.de
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   23/9/2009, 11:31 pm

Also meine Lieblingsvariante der Erdung ist definitiv das Essen! Very Happy
Wars ne luftige Arbeit gibt es nichts besseres, als nen schönes Stück Schweinebraten hinterher mit Fleschbeilage.

Ansonsten erde ich mich persönlich eher selten.

Was ich mal gezeigt bekam und auch ziemlich cool fand, war eine Art Baummeditation. Dabei lässt man zum einen Wurzeln bis tief in die Erde wachsen und nimmt von Dort Energie auf, gleichzeitig lässt man seine Baumkrone bis hoch ins Weltall wachsen und nimmt von dort Energie auf. Natürlich kann man diese Energien dann auch hin- und herfließen lassen, so lange wie es einem gefällt.

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 31

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   28/10/2009, 12:40 pm

also ich finde die schönste erdungsvariante ist und bleibt: Sex Freude little angel
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 39

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   2/11/2009, 9:37 pm

Huhu!

Ich erde mich ganz oft und intensiv ... auch mit der Baumerdung!!! cheers
Das ist ehrlich super!!!!
Wirklich sehr intensiv und man fühlt sich danach absolut ruhig und ausgeglichen..

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   6/11/2009, 11:35 pm

Sex als erdung?
Es gibt 2 wesenheiten die sich genau auf dieses speziellisiert haben und das ist der Incubus und Succubus . Diese Wesen beziehen auch aus der sexuellen lust und des aktes selbst die meisten energien.Das ist natürlich nichts schlechtes, auch wenn diese wesen als niedrigere dämonen verschrien sind, aber wir wissen ja alle das dumme Menschen Dämonen komplett fehl interpretiert haben =)
Wieso eigentlich nich? Energetisch gesehen passiert beim sexuellen Akt ja erigentlich nichts weiter als die verschmelzung zweier enegrien ihrer Individumen. Solange der zweite part auch etwas davon abbekommt "ausser" ein orgasmus sehe ich nichts negatives darin =)

was das erden angeht, verlasse ich mich da ganz auf das element was ganz auf mich eingespielt ist, das des Wassers. Unter der Dusche oder im regen lassen sich am besten überschüssige energein abbauen für meine ganz eigene person.
Wobei darauf ich mal eingehen muss das beim Erden keine"schmutzigen" oder "verbrauchten" energien gibt,sondern das erden ejdeglich dazu dient seinen energiehaushalt aufzufüllen bzw überschüssige enegrien abzugeben. Wobei das auch so eine Sache ist. Den einmal abgegebenen Energien können wir nur schwer bis gar nicht mehr kontrollieren und dem zu folge auch nich entscheiden was damit passiert. Viele, wirklich sehr viele Esoteriker führen ihre energien der Erde hinzu um sie zu unterstützen in ihrer synthese funktion, um sich selbst zu generieren. Klar, hat das ein sehr posetiven hauch, aber Gaja(die erde als lebender organismus und eigenständiges individum dargestellt) kann diese Energien dazu benutzen sich zu Heilen...von uns.

Nach so vielen jahrhunderten haben wir der Erde erheblichen schaden zugeführt so das wir von Gaja eigentlich als ein Virus betrachtet werden der umgehend ausgelöscht werden muss. Also, ich führe meine Energien nur noch sehr selten an gaja weiter und dann nur an stellen wo ich es für nötig halte. Denn ich kann es nich Verantworten das mit Hilfe meiner Energien Gaja die möglichkeit eröffnet wird ein Erdbeben vom zaun zu brechen, um ein Teil des Viruses auszulöschen.

Ich persönlich empfinde das als ein denk anstoß, was das erden generell angeht und als vorsicht, was man auch ungewollt eigentlich anstellen kann.
Nach oben Nach unten
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 31

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   7/11/2009, 9:32 am

ja,sex als erdung..Man wandelt die energie produktiv um Smile es heißt ja nicht weil man nach einem ritual für anderswesesn und kräfte angreifbar ist,das man sich dadurch nen incubus oder succubus nach hause holt...
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   7/11/2009, 8:11 pm

Also ich persönlich würde es nach dämonischen Arbeiten trotzdem vermeiden, meine Partnerin mit diesen Energien vollzupumpen (im wahrsten Sinne *lach*).
Vor allem erdet Sex nicht nur, viele Großmeister und Logen setzen die Sexualmagie als die höchste Form der Magie an, weil währenddessen auch unheimlich viel Energie entsteht.


Ich habe mitlerweile aufgehört mich zu erden und überschüssige Energien abzuführen. Weil... warum? Wenn ich einen Energieüberschuss habe bündel ich diese Energien und lager sie quasi einfach ein. Besonders bei Invokationen sehr hilfreich, da Wesenheiten bei Invozierenden seltenst ihre eigenen Energien verbrauchen, sondern erstmal auf die schon im Invozianten liegende zurückgreifen.

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 31

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   8/11/2009, 12:32 am

naja meist esse ich oder trinke ich (da mein freund eh auf monatge ist) und rituale durchführen wenn er da ist,ne der hält mich eh schon für irre..mein damaliger freund hatte sich auch für magie interessiert und da ging diese erdungvariante natürlich besser...aber dämon hin oder her, für mich ist die schönste art und weiße energie produktiv umzusetzten Razz auch wenns heute nimmer machbar ist..vielleicht irgendwann mal wenn mein freund sich damit abgefunden hat *lach*
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   9/11/2009, 5:02 pm

Ja, das ist richitg. Allerdings auch nur weil Sex ein urtrieb der Menscheit ist. Und das bei extasen artigen Sex eine Menge Kraft frei gesetzt wird ist ein beiligender neben effekt. Was man mit dieser Energie nun anfängt, ob man sie einspeichert und gleich wieder abgibt ist ja jedem selbst überlassen.
Aber die höhste aller Energien ist sie nicht, wahrscheinlich für den Menschlichen aspekt schon aber nicht für den Universellen.
Nach oben Nach unten
Marco
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Alter : 25

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   3/1/2010, 8:13 pm

ich erde mich grundsätzlich auch nie aber wenn ichs mach dann eher umgekehrt dann lass ich die überschüssigen und negativen energien nach oben abgehn ich setz mich in eine lichtseule die an die erde angekoppelt ist und bis weit weit ins universum nach oben hinnaus geht und dann geht von unten ein rot violetter lichtstrahl durch mich hindurch und reinigt mich und fährt diesen langen schutz kreis bis ins universum hinauf und dass is ein wunderbares betäubendes gefühl probiert dass mal
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 39

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   4/1/2010, 6:31 pm

Hallo Marco!

Das klingt gut!
Mir geht es da auch oft so wie dir: meist ist es die Energie, die von mir weg geht.. und auch weg muss.
Allerdings ist es dann im Energiefluss genau anders herum. Die Energie schießt förmlich nach unten richtung Erde und fließt immer abwärts.. scratch

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Marco
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Alter : 25

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   4/1/2010, 7:17 pm

Ja das ist mir auch schon aufgefallen,die energen haben auch etwas mit den Gefühlen und der realitaäts gestaltung zu tun,ich empfehle dir mal die Bücher Robin und dass Positive Fühlen und Misterio die sind sehr interessant und man lernt,dass die energie nicht nur runter zieht sondern letztendlich zwei energien gibt einmal die positive die etwas schräg senkrecht nach oben zieht und einmal die negative,wobei negativ nicht schlecht heist,nach schräg unten wenn wir uns immer versuchen auf unsere glücks und liebes gefühle zu konzentrieren und in diesem positiven fühlen drin bleiben sorgen wir für ein gleichgewicht der energien die unser leben unsere realität,positiv gestalten.
Is ein wenig verwirrend ich befasse mich grade mit energien chakras um genau zu sein und verarbeite grad eine menge informationen,die sehr hilfreich sind da ich sehr bald auch mal eine astralreise versuchen möchte,Is dass wichtig und verursacht mir kopfschmerzen
Nach oben Nach unten
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 44

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   4/1/2010, 8:46 pm

Ich mag die Baumerdung am liebsten.

Duschen als Erdung? - Nette Idee...wenn man eine verlaessliche Dusche hat, die nicht immer mal ploetzlich auf die Idee kommt, innerhalb einer Sekunde von heiss auf eiskalt (und umgekehrt) zu schalten affraid

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
LadyLuna
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 31

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   4/1/2010, 9:10 pm

Zitat :
Duschen als Erdung? - Nette Idee...wenn man eine verlaessliche Dusche hat, die nicht immer mal ploetzlich auf die Idee kommt, innerhalb einer Sekunde von heiss auf eiskalt (und umgekehrt) zu schalten

Dafür ist es aber gut für deine Haut und für dein Immunsystem lol! (sorry, aber das konnte ich mir nicht verkneifen).
Nach oben Nach unten
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 44

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   8/1/2010, 10:28 pm

lol! mein Immunsystem ist wieder schoen auf Trab Smile - Muss es auch, wenn demnaechst die Grabung wieder losgeht. Aber um mich abzuhaerten, reicht eigentlich auch schon die taegliche Fahrt mit der Deutschen Bimmelbahn - herrlich, diese zugigen Bahnhoefe ohne Wartehalle affraid

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   13/2/2010, 8:41 pm

Ich verwende ein Mudra: den kleinen Finger (Spitze) mit dem Daumen (Spitze) derselben Hand über die Handfläche verbinden. Das mit beiden Händen. Auigen schließen, tief durchatmen, Kontemplation. Erinnere Dich an Dein Gewicht, stell Dir vor, wie Dich die Gravitation an die Erde presst.

ERDE.

*93/93*
Nach oben Nach unten
waldweg
Schreiberling
Schreiberling


Anzahl der Beiträge : 4

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   10/1/2015, 1:22 am

Ich hatte mit der Erdung früher so meine Probleme...irgendwie war ich mehr in den Wolken zuhause.

Inzwischen lasse ich Wurzeln aus meinem unterem Rückenbereich wachsen, visualisiere die Erde unter meinen Fußsohlen und lasse die Wurzeln die Erde umschlingen. Das klappt inzwischen recht gut.

Eine hervorragende Erdung ist für mich auch Gartenarbeit bzw. Balkonpflanzenpflege.
Nach oben Nach unten
Iceman1
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 28

BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   14/5/2015, 11:39 am

Die Erdung, ein interessantes Thema und nun möchte ich mich erst einmal in die hier genannten Erdungserfahrungen hineinversetzen :-)
Sex als Erdung: Zweifelsohne mal eine schöne Variante. So haucht man nun seinem in die Jahre gekommenen Ehebrocken ins Ohr, dass es wieder Zeit wäre für eine anständige Erdung, um selbigen dann mal wieder so richtig über den Bock zu ziehen. Und der Single reitet einmal monatlich ins Bordell ein, natürlich zu Erdungszwecken. Es wird abgepumpt und aufgenommen (je nach dem), man kommt dem Himmel so nahe oder einfach wieder auf die Erde.
Duschen als Erdung: Der Durchschnittsdeutsche duscht ja alle zwei Tage, der Reinliche jeden Tag, Candy aus Newtopia alle 4 Wochen und wer Abstand zu anderen Menschen mag....der eher gar nicht. Also kann man festhalten, dass die Meisten alle paar Tage von Grund auf geerdet sind.
Essen und Trinken als Erdung: Hört sich sehr gut an. Ein Ruf hallt vom Sofa in die Küche...."Wilma, ick muß mir unbedingt erden, hau mal 4 Nackensteaks in die Pfanne und mach Klöße". Während alles schön vor sich hin köchelt, bleibt der Hausfrau hinreichend Zeit, ein paar Flaschen Bier aus dem Keller zu holen (schließlich gehört Trinken unweigerlich dazu). Die schiere Menge machts, so kann man sich die Plautze vollhauen und trinken, bis das Hirn keinen klaren Gedanken mehr zulässt (Trance). Der Rest des Tages ist dann gelaufen und der Nächste zur Hälfte versaut (wegen der Kopfschmerzen).

Nun mal im Ernst. Die Erdung ist eine Sache des Kopfes, des Geistes, der meditialen Vorstellung und natürlich des Glaubens. Ähnlich einer Akkupflege, lasse ich gedanklich los, verliere negative Energien und versetze mich dann in einen Zustand der absoluten Leere. Anschließend nehme ich neue Energie auf, fasse schöne und optimistische Gedanken. Dann fühle ich mich gut und stark. So hat jeder sein Ritual entwickelt. Ich lege mich an einem schönen Sommerabend entspannt auf den Waldboden, schließe die Augen, fühle meine Verbundenheit mit der Erde und wurzle geistig. Dann sehe ich hinauf zum Firmament des sternenklaren Himmels und tanke neue Kraft.


Iceman
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erdungsvarianten   

Nach oben Nach unten
 
Erdungsvarianten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Erdung-
Gehe zu: