Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Das Kreuz

Nach unten 
AutorNachricht
shingetsu
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 15

BeitragThema: Das Kreuz   1/2/2013, 7:43 pm

Das Kreuz



Das Kreuz ist ein sehr altes Symbol. Es ist älter als das Quadrat. Archäologische Funde belegen, dass es schon in der Steinzeit bekannt war. Die ältesten, bekannten Felsritzungen sind Kreuze. Man deutet sie allgemein als religiöse Symbole.

Allgemeine Symbolik
In der Regel besteht ein Kreuz aus einer senkrechten und waagerechten Linie. Dabei steht die Horizontale für die Erde und die Vertikale für den Himmel. Somit symbolisiert das Kreuz eine Verbindung zwischen Himmel und Erde. Es ist eine gleichmäßige Verbindung zwischen Himmel und Erde. Außer dem verbindet es die 4 Himmelsrichtungen. Im alten Ägypten symbolisiert es die vier Säulen, die das Himmelsgewölbe stützen. Die beiden Linien teilen das Kreuz in vier Teile. Dadurch wird ein Kreis angedeutet. Es werden die vier Kreissegmente gezeigt. Zieht man alle Deutungen zusammen, kommt man zu einen dreidimensionalen Kreuz. Dieses könnte für das Universum stehen.

Christliches Kreuz
In unseren Kulturkreis ist das Kreuz ein Symbol, das man mit dem Christentum verbindet. Im Christentum wird das Kreuz mit Jesus daran meist Kruzifix genannt. Der senkrechte Balken steht für die Verbindung zwischen Mensch und Gott und der Waagerechte symbolisiert er die Verbindung zwischen den Menschen. Als christliches Symbol wurde es erst nach dem Konzil von Ephesos (431) bekannt. Es symbolisiert die Kreuzigung Jesus und steht somit auch für Schuld und Sühne. Weitere Metaphern sind Tod und Bürde. Die Bürde, die der Mensch im Leben bewältigen muss. Positive Metaphern sind Erlösung und Frieden.

Umgedrehtes Kreuz/ Petruskreuz
Das umgekehrte Kreuz wird im Katholizismus Petruskreuz genannt. Dies beruht auf der Legende, dass Petrus sich für unwürdig hielt wie sein Herr Jesus zu sterben. Er wollte kopfüber gekreuzigt werden. Viele Kirchen, die Petrus geweiht waren, konnte man ein umgedrehtes Kreuz auf der Kirche finden.
Die Deutung als Symbol für den Gegner Gottes kam zu ersten Mal mit der Christianisierung von Nord- und Mitteleuropa. Dort trug man das Symbol Thors Hammer. Er wurde mit dem Hammerkopf nach unten getragen und ähnelte somit dem umgedrehten Kreuz. Im Zuge der Christianisierung wurde es für ketzerisch erklärt und als Zeichen für den Gegner Gottes gedeutet.
Als Zeichen für den Satanismus wird es in der Neuzeit gedeutet. Das umgedrehte Kreuz wird als eine Ablehnung des Christentum und der kirchlichen Organisationen, sowie als Provokation verwendet. Des Weiteren wird in der Neuzeit dieses Kreuz als eine Umkehrung der christlichen Werte interpretiert.
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Das Kreuz   4/2/2013, 12:08 pm

Hey,

wie du sagtest steht das Kreuz für die vier Elemente und damit für die Materie. Interessant in diesem zusammenhang finde ich, dass das christliche Kreuz eine verlängerung des "Erdelements" darstellt. Frei übersetzt hieße das (wenn man sich nach Korrespondenzen oder der Signaturenlehre hält), dass das Materielle in der Erde wurzelt (und damit das Christentum sich öffentlich als materielle Religion äußert). ^^

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
shingetsu
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 15

BeitragThema: Re: Das Kreuz   5/2/2013, 5:42 pm

so habe ich das noch micht gesehen. Es ist ein interessanter Gedanke; in dem auch ein Fünkchen Wahrheit steckt Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Kreuz   

Nach oben Nach unten
 
Das Kreuz
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Phillipiner lassen sich ans Kreuz nageln!
» Die Sache mit dem \"Kreuz\"!
» Riesenplanet am Rande unseres Sonnensystems entdeckt
» Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit
» Witze

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Symbole-
Gehe zu: