Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Das Pendel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fufu!
Zauberer
Zauberer
avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Alter : 32

BeitragThema: Das Pendel   25/10/2012, 1:05 am

Das Pendel wird als magisches Utensil sehr gerne etwas überzogen dargestellt. Auch wenn es bestimmt funktionieren kann, ist jedoch auch sehr simpel einzusetzen.
Meine Erfahrungen damit sie begrenzt und etwas zweischneidig.
Das wenige Vorhandene teile ich jedoch gerne und setze eine witzige Anekdote an den Schluss. bounce

Das Pendel als Kommunikationsmedium für Genien (sprich Geister und ähnliches) zu verwenden ist mir persönlich fremd, auch wenn ich es bei Gelegenheit sicher mal auf einen Versuch ankommen lassen werde. Darüber kann ich aber bislang eben nichts berrichten.

Es ist jedoch sehr wohl ein gut funktionierendes Werkzeug um mit seinem Unterbewusstsein zu kommunizieren und das schöne daran ist, es ist sehr simpel und jeder kann es für sich selbst ausprobieren. Ihr braucht dafür keinen Kristal an einer Silberkette oder ähnliches, wenn ihr euch nicht unbedingt etwas Luxus gönnen möchtet. In meinem Fall verwendete ich eine simple Schraube und ein Stück Garn. Das schingt zwar nicht ganz so formvollendet, ist aber ausreichend und dem Pendel selbst egal. Improvierst ruhig und probiert es aus!

EIn Pendel funktioniert wohl deswegen, weil der Mensch dazu neigt gedachte Bewegungen in körperliche umzusetzen, auch wenn diese noch so fein sein mögen. Wenn ihr das Pendel zum Beispiel ruhig haltet, und euch vorstellt wie ihr eine Wendeltreppe hinaufsteigt, wird es anfangen entsprechend zu kreiseln. Eure Motorik reagiert auch auf sehr feine Reize und diese werden dadurch sichtbar.

Dazu kommt das wir sehr stark dazu neigen Zusagen und Abneigungen mit Bewegungen zu verbinden. Ihr nickt mit dem Kopf für ein Ja und schüttelt ihn für ein Nein und eben diese Muster sind tief in eurem Unterbewusstsein verankert und können durch ein Pendel genutzt werden.

Haltet es zwischen Zeigefinger und Daumen und wartet bis es gerade nach unten hängt. Nun denkt oder sagt laut "Zeige mir ein Ja"", Es sollte recht schnell funktionieren und wird vermutlich eine "nickende" Bewegung machen, bzw die entsprechende Interpretation eures Unterbewusstseins umsetzen. Danach wartet erneut bis es ruhig ist und sprecht "Zeige mir ein Nein", wobei es vermutlich von von links nach rechts ausschlagen wird. Zumindest würde es der üblichen Kondition entsprechen. Am Ende könnt ihr auch noch ein Vielleicht fordern, wobei es wohl kreiseln wird, aber probiert es einfach selbst für euch aus, hier kann es Varianten geben und das Pendel antwortet euch selbst. ^^

Jetzt dürft ihr kreativ sein und das Pendel mit Fragen bombardieren, bzw euer eigenes Unterbewusstsein. Das besondere hier ist, dass die Antworten nicht unbedingt den erwarteten entsprechen und umso mutiger ihr bei euren Fragen seid, umso interessanter ist es.

Drückt es zum Beispiel jemanden in die Hand und fragt ob er euch lebt, wenn ihr besonders fies sein möchtet. *lach*
Die ANtworten werden oft überraschend sein und es ist eine sehr schöne und einfache Methode mit seinem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Mehr war es für mich nicht aber vielleicht hat ja jemand echte magische Experimente damit durchgeführt und möchte sich dazu äussern.

Ich wäre gespannt. Smile

Am Ende möchte ich meine versprochene Anekdote zum besten geben:

Ja ich gebe es zu, ich wollte die Lottozahlen auspendeln, ihr dürft lachen. lol!
Ich verwendete einen Zahlenstreifen über den ich pendelte und meine Gedanken waren dabei ruhig und es funktionierte.
Ich hätte eigentlich angenommen wenn ich geistig schweige würde gar nichts mehr passieren, aber es funktionierte prächtig. Es waren auch nicht die Zahlen die ich angenommen hätte sondern das Pendel wählte für mich. Es schlug immer nur bei einer einzigen Zahl mit einem Ja aus und ich war ziemlich begeistert. Am Ende bei den Zusatzzahlen, hätte ich erwartet eine 10 und eine 1 zu bekommen, weil diese Spiegelzahlen in meinem Geburtsdatum vorkommen, aber auch hier wählte es eigenständig. Tolles Pendel!
Ich fragte anschliessend auch ob dies die Lottozahlen für das entsprechende Datum wären, wieder bekam ich ein Ja. Dann fragte ich noch ob dies nur ein einziges mal funktionieren würde, wieder antwortete "Es" mit ja. Aber, ich habe ja meinen Lottoschein!

Die Moral von der Geschichte? Keine einzige Zahl stimmte, nicht mal eine. Ich habe sie auch gegoogelt ob es irgendwann ein solches Ergebnis gab, auch dafür bekam ich zumindest keien Bestätigung. Aber das witzige war, die Zusatzzahlen lauteten 10 und 1, also genau die die ICH wählen wollte. Hätte ich auf meine Intuition gehört, hätte es vielleicht sogar funktioniert. *facepalm

Und was lernen wir daraus? Pendel sind ein interessantes Werkzeug, aber wenn es darauf ankommt, vertraut eurer Intuition!

_________________
Gnothi Seauton
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Das Pendel   25/10/2012, 1:39 pm

Zitat :
Ja ich gebe es zu, ich wollte die Lottozahlen auspendeln, ihr dürft lachen.

Uaah! Wie geil! Du hast es geschafft... totlach

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
unbekannteReisende
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Alter : 26

BeitragThema: Re: Das Pendel   25/10/2012, 7:08 pm

Danke Fufu, für die Ausführungen über das Pendeln selbst und für deine Erzählung am Schluss. Ich habe herzhaft gelacht...wer von uns würde sich das nicht manchmal wünschen? Wink

Nach oben Nach unten
waldweg
Schreiberling
Schreiberling


Anzahl der Beiträge : 4

BeitragThema: Re: Das Pendel   9/1/2015, 11:28 pm

Fufu! schrieb:


Am Ende möchte ich meine versprochene Anekdote zum besten geben:

Ja ich gebe es zu, ich wollte die Lottozahlen auspendeln, ihr dürft lachen.  lol!
Ich verwendete einen Zahlenstreifen über den ich pendelte und meine Gedanken waren dabei ruhig und es funktionierte.
Ich hätte eigentlich angenommen wenn ich geistig schweige würde gar nichts mehr passieren, aber es funktionierte prächtig. Es waren auch nicht die Zahlen die ich angenommen hätte sondern das Pendel wählte für mich. Es schlug immer nur bei einer einzigen Zahl mit einem Ja aus und ich war ziemlich begeistert. Am Ende bei den Zusatzzahlen, hätte ich erwartet eine 10 und eine 1 zu bekommen, weil diese Spiegelzahlen in meinem Geburtsdatum vorkommen, aber auch hier wählte es eigenständig. Tolles Pendel!
Ich fragte anschliessend auch ob dies die Lottozahlen für das entsprechende Datum wären, wieder bekam ich ein Ja. Dann fragte ich noch ob dies nur ein einziges mal funktionieren würde, wieder antwortete "Es" mit ja. Aber, ich habe ja meinen Lottoschein!

Die Moral von der Geschichte? Keine einzige Zahl stimmte, nicht mal eine. Ich habe sie auch gegoogelt ob es irgendwann ein solches Ergebnis gab, auch dafür bekam ich zumindest keien Bestätigung. Aber das witzige war, die Zusatzzahlen lauteten 10 und 1, also genau die die ICH wählen wollte. Hätte ich auf meine Intuition gehört, hätte es vielleicht sogar funktioniert. *facepalm

Und was lernen wir daraus? Pendel sind ein interessantes Werkzeug, aber wenn es darauf ankommt, vertraut eurer Intuition!

Liebe/r Fufu,

dieses Thema ist zwar schon ein wenig älter, doch ich musste eben so herzlich schmunzeln, dass ich mal drauf antworten möchte:Du bist nicht der/die Einzige, der/die auf diese Idee kam! Ich ebenso! Und es ist schon seltsam, mit welch einer absoluten Treffsicherheit das Pendel die Zahlen anzeigt. Jawohl - nur die und keine Anderen! Auch die "Quer"- und Gegenfragen wurden mit Ja beantwortet...ja, das sind die 6 Richtigen, ja, das ergibt soundsoviel Euro... Pustekuchen, alles falsch!!



Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Das Pendel   14/1/2015, 4:54 pm

hollytrap schrieb:
Pustekuchen, alles falsch!!

Danke, jetzt konnte ich auch noch über deine Erfahrung schmunzeln! Very Happy

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Pendel   

Nach oben Nach unten
 
Das Pendel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Deutung :: Pendel, Tensor, Rute-
Gehe zu: