Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 was sind geister???bzw erscheinungen

Nach unten 
AutorNachricht
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 31

BeitragThema: was sind geister???bzw erscheinungen   16/9/2009, 7:19 pm

ein geist kann sich auf verschiedene art und weise manifestieren.die meisten von uns haben schon einmal einen getroffen,selbst wenn man es selbst nicht weiß.
die einfachste und häufigste art der erscheinung ist die der blosen präsenz.man fühlt,dass jemand im raum ist und einen beobachtet,obwohl nichts zu sehen ist.dieses gefühl kann angenehm,neutral,aber auch sehr unangenehm sein.natürlich muss man auch noch aufpassen,dass es nicht mit normaler paranoija verwechselt.
dann gibt es den windhauch,der eiskalt ist und nur von einem geist verströhmt werden kann.es wird eiskalt,eine präsenz wird wahrgenommen.räucherungen und kerzenflammen flackern,obwohl kein fenster offen ist.
etwas seltener sind die geruchserscheinungen: gerüche die eigendlcih aus keiner realen quelle stammen können,werden wahrgenommen.dasselbe kann mit geräuschen passieren.
die visuellen erscheinungen sind wohl die schönsten,aber auch die seltensten.manchmal nur schemenhaft,können sie aber auch sehr real wirken.die ausgereift geistererscheinung ist wohl die einer vollständigen person,so real wie ein richtiger mensch.doch das geschieht nur allzuselten.

doch was sind geister??
-gerade erst gestorbene oder sterbende personen
-leute aus einer anderen zeit,die die dimensionengrenze für kurze zeit überspringen
-tote die noch an ihrem alten zuhause hängen,leben und nicht weg können
-lebende menschen,die astralwandern
-gedanken eines menschen,die besonders stark sund und sich manifestieren
-wesenheiten aller art,foppengeister,naturgeister,schemen,dämonen usw
-andere unerklärliche begebenheiten,wie z.b. "gespeicherte informationen" im bewusstsein des universums
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 39

BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   16/9/2009, 9:53 pm

Hallo Fraya,

ein schöner Text..
Ich habe das eben schon mal bezogen auf die Zeit geschrieben.. ich habe gerade im Moment ein ganz extremes Bewusstsein und Gefühlt für alle "Geisterwesen" bzw. allgemein Wesenheiten um mich herum.
Ich spüre ganz viele Energien um mich herum. Bin aber auch leider sehr empfindsam dadurch und leichter angreifbar.. Crying or Very sad Gut, dass wenigstens die Geister um mich herum mir nichts Böses wollen.. witch3

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 31

BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   17/9/2009, 2:29 pm

naja,einige von euch wissen was mir damals passiert ist,und es war nciht lustig,im jungen alter sowas durchzumachen..deswegen ahbe ich mich sehr verschlossen was geister und anderswesen betrifft...aber ich komme wieder Wink Nein nun bin ich reifer,weiß mit solchen dingen umzugehen und zu handeln und langsam,schrittweise lass ich solche energien auch wieder an mich ran..
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   2/1/2010, 3:25 pm

Ich finde besser als Fraya kann man Geister nicht beschreiben....Ich selbst habe auch schon Präsenzen gespürt ,manchmal waren sie gut manchmal weniger gut.Es ist eine Konzentration von purer Energie.Ich arbeite im Krankenhaus und habe schon oft die Energie von gerade frisch verstorben gespürt.Bei manchen fühlt sie sich stark und rein an ,wenn der jeniige mit sich im reinen war und und auch gehen wollte.
Es gab aber auch schon andere Seelen, die wollten noch hier bleiben und sind dann demendsprechend auch geblieben ,bis ich sie zurück ins Licht geschickt habe.Hört sich krass an ,iss aber so....
Im Krankenhaus geht einiges um,zumindest empfinde ich das zeitweise so,ich muss mich halt schützen zuviel ist nicht gut.
Je nachdem sind mir auch schon Schatten begegnet....und das mehrmals....vorallem Nachts...wenn man müde ist ist man noch empfänglicher dafür ,man hat einen anderen Zugang dafür....Einmal hatte ich Nachtdienst,da habe ich in der Nacht bestimmt dreimal einen Schatten vorbeihuschen gesehen.
Ich denke es gibt verschiedene Möglichkeiten ,was das zu bedeuten hat....entweder der Geist wandert planlos umher und er will mich erschrecken,es könnte aber auch eine ruhelose Seele sein ,die einfach noch nicht den Weg ins Licht gefunden hat oder was mir auch schon aufgefallen ist ,der Geist möchte mich einfach warnen,vor etwas was negativ ist und was da noch auf mich zukommt.Den Fall hatte ich auch schon.
Welche Erfahrungen habt ihr denn so gemacht ,ich kann mir vorstellen ,das es da bestimmt heftige Geschichten gibt....
LG Sera sunny
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 43

BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   2/1/2010, 6:11 pm

In den letzten 2 Jahren hatte ich nur sehr wenige Begegnungen - da ging es einfach nur darum, irgendwie von einem Tag zum naechsten zu ueberleben und nicht komplett zu verzweifeln. Seit meine Mutti letzten Spaetsommer gestorben ist, spuere ich ihre Gegenwart sehr oft, und jetzt oeffne ich mich langsam auch wieder fuer andere Wesenheiten. Jetzt im Urlaub habe ich in den Waeldern oft die Praesenz verschiedener Wesen gespuert, und es war immer eine sehr schoene Erfahrung. In der Ferienwohnung hingegen war es ein eher ambivalentes Gefuehl. Manchmal habe ich die Gegenwart von einem Geist gespuert, der recht misstrauisch mir gegenueber war, aber er -- oder besser: sie -- verschwand dann zum Glueck immer. Tjaaa, und heute komme ich nach Hause... und finde mein Fenster offen! Dabei weiss ich 100%, dass ich es zugemacht habe, bevor ich weggefahren bin. Ueberhaupt roch es in der Wohnung richtig frisch - so als haette jemand schoen durchgelueftet. Dabei hat niemand einen Schluessel!

Die unheimlichste Begegnung hatte ich bei einer Wanderung vor einigen Jahren: an einer Stelle hatte ich ploetzlich das Gefuehl einer drohenden Gefahr. Da war etwas Boeses ... ich kann es schlecht beschreiben, aber was ich gespuert habe, war totale Ablehnung, Unwillen, Drohung. Jemand hat mich beobachtet. Ich war damals zusammen mit meiner Mutti unterwegs, und wir sind dann schnell weitergegangen. ALs wir ein Stueck weg waren, hat sie ploetzlich gesagt, dass sie etwas ganz Unheimliches dort gespuert hatte - und meine Mutti hat sonst wenig auf uebersinnliche Erfahrungen gegeben! Jedenfalls, das Ganze wurde dann noch gruseliger. Als wir unserem Herbergsvater erzaehlten, wo wir gewandert sind (ohne dieses Erlebnis zu erwaehnen), meinte er ploetzlich, es gaebe dort einen unheimlichen Ort, an dem sich mal jemand umgebracht habe und an dem viele schon etwas Bedrohliches gespuert hatten. Er gab uns die Aufzeichnungen des Dorfchronisten zu lesen: es war genau dieselbe Stelle!

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   3/1/2010, 12:22 pm

Das Phänomen mit Gerüchen kenne ich auch ..man sagt ja auch es liegt was in der Luft....:)Ich habe mal in einen Haus gewohnt ,da ging auch so ein Wesen rum ....Ich hatte die Vermutung ,das es der alte Hausherr war....normalerweise bin ich ziemlich hart was Geister betrifft,aber in diesem Haus gings echt ab und ich war froh als ich endlich das Weite suchen konnte....!!!
Normal erzähle ich nichts darüber ,weil die meisten Leute denken ,die hat was an der Klatsche ,aber ich denke trotz Internet kann ich die Story mal erzählen....

Das Haus war ca 100 Jahre alt ,also noch gar nicht so alt ,aber in den alten Wänden hat sich eine oder zwei Energien abgesetzt ,die mich echt Nerven gekostet haben.
Schon als das Haus besichtigt habe ,hatte ich eine Abneigung gegen das Haus und die Frau die es vermietet hat.Trotz murren sind wir damals eingezogen ,weil es günstig war und zentral lag.Kurze Zeit später ging der Terror los .
Ich stand in der Küche und war so am werkeln ,trocknet gerade mein geschirr ab ,als mir ein pusten ,ein leichter Windzug am Ohr zu spüren war.So als ob einer mir ins Ohr bläst.
Ich war etwas verwundert,weil ich hatte keine Fenster gekippt hatte und auch keine Tür aufstand....Ich dachte mir nichts dabei....Ich dachte ,es kommt vielleicht vom Ölofen.....Jedesmal wenn ich raus musste zum Öl holen kam ich mir vor wie verfolgt ...irgendetwas beobachtete mich...ich hatte einfach nur Angst ....!

Eines Nachts ,der erste Vorfall war vielleicht 3 oder 4 Monate her ,wandelte ich vom Schlafzimmer in die Küche und weiter ins Wohnzimmer...ich wurde erst wacher ,als ich die Leuchte vom Videogerät sah und da wurde mir bewusst ,das ich Schlafgewandelt habe....ich wandelte nie im Schlaf und bin seitdem auch nie wieder schlafgewandelt.......ganz merkwürde Sache ,ich kenne mich viel zu gut...

Mittlerweile habe ich dann erfahren ,von der Vermieterin ,das ihr Sohn Matrose war und bei einem Schiffsunglück um Leben kam.....Und das ihr Vater im Zimmer nebenan verstorben sein vor einigen Jahren....in meiner Vorratskammer!!!!
Da wurde mir so einiges klar...!

Zum Abschluss hat mich dann noch irgeneiner besucht von den Beiden....Ich hatte die Schnautze voll und wollte dort so bald wie möglich weg.....Mein damaliger freund hat von dem ganzen Spuck nichts mitbekommen....
Eines Nacht wurde ich wieder aus dem Schlaf gerissen...ich wurde gezwickt und an den Beinen in die Oberschenkel in die Füsse ,das tat richtig weh....meine Freund schlief tief und fest und hat nichts mitbekommen....!
Ende 1995 bin ich dann endlich dort ausgezogen und hatte meine Ruhe ...ganz abrupt nichts mehr ....Nur einmal noch ,das war dann aber zu Hause bei meinen Eltern und dann nie mehr......Das war echt heftig....
Ich denke heute bin ich weiter und kann mir die Dinge erklären.Die Vermieterin konnte ihren Sohn nicht loslassen hat sich zu sehr an Ihn geklammert ,deshalb konnte er nicht gehen ,sie sagt sie hätte ihn in seiner Todesstunde gehört und lauter solche Dinge ....passt alles für mich....
Über den alten Herr weiss ich einfach zu wenig...ich kann mir aber vorstellen ,das er hier vielleicht noch nicht ganz fertig war.....
Gott sei dank ist mir das nur einmal passiert und dann nicht mehr ,das ganze ging über zwei Jahre oder sogar 3 Jahre ,naja auf jedenfall lang genug....

Was ich aber auch noch spüren kann sind Präsenzen in der freien Natur ...Elementare.....die meisten fühlen sich gut an....
So jetzt habe ich ja echt mal einen halben Roman geschrieben ....LG Sera
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   13/2/2010, 6:23 pm

Ein Geist ist ein nicht-körperlich wahrnehmbares Wesen. Das ist die einzige vollkommene beispielfreie Definiton.

Drei schlechte Beispiele sind das Phantom, das Gespenst und der Dämon.
Drei gute Beispiele sind der Gnom, die Fee und die Nymphe.

Fällt was auf?

Alles weitere, alles, was hier von euch geschrieben wird, sind weitere Ausführungen die viel zu weit über das Wort in diesem Sinn hinausgehen. Man sollte nicht ein so allgemeines Thema eröffnen, wenn man so speziell reden will.

*93/93*
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   16/2/2010, 5:33 pm

Dann müsste ich ja meinen kleinen Roman wieder von vorne schreiben......ne,ne,ne....Aber recht haste auf jedenfall könnte man ein neues Thema auf machen....LG Sera
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: was sind geister???bzw erscheinungen   

Nach oben Nach unten
 
was sind geister???bzw erscheinungen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Satan, Teufel, Dämonen, Luzifer, unreine Geister
» Wo sind wir hingekommen??????
» Wer sind die 2 Zeugen/Propheten aus Offb 11 ?
» Sind Je-Sus / Je-Zeus / Je-Soos identisch?
» Chasaren: Wer sind sie wirklich?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Mystisches :: Wesenheiten-
Gehe zu: