Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 "Buch der schatten"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: "Buch der schatten"   16/9/2009, 7:18 pm

jeder kennt es..habt ihr auch eins??

ich habe bestimmt schon 50000stück angefangen..neu geschrieben doch wieder um geändert ^^ aber nun...nun habe ich meins gefunden,in leder gebunden mit einem pentagramm drauf und schönen fizierungen..
dieses will ich,wenn cih mal kinder habe und diese auch den alten pfad gehen,weitervererben,wenn sie alt genug sind!
es sieht total rustikal aus und ich bin so verzaubert von ihm ^^
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   16/9/2009, 9:33 pm

Oh, das klingt schön!
So ähnlich war es bei mir auch.. ich hatte im Laufe der Zeit zwei Stück nacheinander angefangen.. eins habe ich weiterhin mehr als Tagebuch.. dann habe ich mir mein "Buch der Schatten" auch selbst gefertigt.
Sprich in (Kunst)Leder eingeschlagen und ein Symbol vorne drauf. ICh bin darauf auch mächtig stolz und fühle mich gleich zehnfach verbunden....

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 28

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   17/9/2009, 1:26 pm

Also ich fand das mal sehr interessant (und ich schleppe eigentlich auch immer ein kleines Notizbüchlein mit mir herum für spontante Ideen) und ich habe das auch mal geführt. Dann begab es sich zu der Zeit, dass ich mehr oder weniger gezwungen war ein Buch der Schatten, bzw. ein magisches Tagebuch zu führen und das vermieste mir irgendwann die Stimmung. Very Happy

Aber ich habe den Wert der Sachen dadurch auch kennen gelernt und schreibe mir jetzt fast alles auf was ich wann gemacht habe, wenn auch als Datei. Wink

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 68

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   29/4/2011, 7:10 pm

Ich habe auch eins aber- wofür braucht ihr eures?
Was ist so wichtig daran für euch?
Ich selbst schreibe da rein, wenn mir ein Zauber gelungen ist und wie ich ihn gestaltet habe.
Nicht, weil ich es sonst vergesse sondern weil ich DIE Person suche, die diese Grimuier "erben" soll.
Da meine erwachsenen Kinder kein Interesse haben, erbt es jemand, dem es was nützt.
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   29/4/2011, 8:52 pm

Hallo Windsbraut,

deinen Grund finde ich schön.. sunny

Ich mache es aber auch aus dem Grund, dass ich nachvollziehen, was ich wann gemacht habe. Nach Jahren kann man sich nicht mehr an alles und jedes Detail erinnern. Wenn man das festgehalten hat, erinnert man sich nach Jahren noch super an Kleinigkeiten und Auswirkung usw.

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 68

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   29/4/2011, 9:02 pm

Ja, ein wenig Erinnerung ist bestimmt auch dabei aber- wenn das nächste Mal das Ritual oder die Zusammensetzung der Magie- Teile nicht haargenau so gestaltet ist, ist das für mich egal, es kommt auf meine Extase an, nicht auf das Außen.
Nach oben Nach unten
Arthea
Studierender
Studierender
avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Alter : 53

BeitragThema: Schattenbuch   12/6/2011, 8:28 pm

Mein Schattenbuch ist bald ein selbst gebautes Ringbuch mit meinem eigenem Intarsien darauf...
Ich weiß nähmlich wie schusselig ich sein kann und würde durch meine Verschreiber so ein teures Buch nur verunstalten...
Nach oben Nach unten
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 68

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   17/6/2011, 10:04 am

Nach oben Nach unten
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   9/11/2011, 8:13 pm

ich habe in meinem alles mögliche stehen.Von wissen um bestimmte zeichen,Gegenstände,Feste etc bishin zu gedanken,träume und Rituale die ich durchgeführt habe.alles rund ums thema was mich beschäftigt.ich möchte dies auch irgendwann mal weiter geben,wenn ich keinen finde,bevor ich die regenbogenbrücke betreten muss,vergrab ich es,damit kein fremder es lesen kann ^^
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   9/11/2011, 8:26 pm

Na, hofftentlich buddelt es dann auch der richtige aus.. Rolling Eyes

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   9/11/2011, 11:10 pm

Bis das einer ausgebuddelt hat,ist es verrottet Wink soll ja auch nicht in irgendwelche hände kommen..
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Cassandora
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Alter : 25

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   24/12/2014, 3:30 pm

Hallo.

Ich bin zwar erst neu hier, doch zu diesem Thema würde ich gerne meine Meinung einwerfen, weil es mir genauso wie der Themeneröffnerin geht. Ich fange tausendmal neu an und irgendwann lösche ich es dann doch eh wieder. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen es auf PC zu tippen, einfach weil ich dann nicht so viel Papier damit verschwende, dass ich tausend Dinge ersetze oder umändern möchte. So kann ich es jedes Mal neu bearbeiten und verzieren.

Und auch in meinem Buch findet sich - wenn bisher auch noch nicht viel - jegliches Zeug, dass mir durch den Kopf geht. Selbsterdachte Zauber; Gedichte, Geschichten, Briefe und ähnliche Dinge. Da ich nie genau wusste, wie ich anfangen sollte, habe ich nun mit einem persönlichen Brief an meine Tochter begonnen. Aber ich hoffe, dass auch ein (vielleicht) anderer Erbe sich dadurch angesprochen fühlen wird.

Zum binden wurde hier ja auch schon viel gesagt und es klingt auch wirklich schön, was ihr hier so beschrieben habt. Doch ich habe mal eine kurze Frage dazu: Wie habt ihr es denn gebunden?
Ich hätte gerne eine richtig schöne Bindung, in der ich aber immer noch weitere Seiten einfügen kann. Weil wer weiß, ob ich vor meinem Tod noch Zeit dazu habe, daraus ein schönes Buch für meine Tochter (Ja, auch ich möchte veerben, wenn sie Interesse hat) zu machen.
Für einen Tipp wäre ich sehr sehr dankbar.
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   29/12/2014, 10:49 pm

Cassandora schrieb:
Zum binden wurde hier ja auch schon viel gesagt und es klingt auch wirklich schön, was ihr hier so beschrieben habt. Doch ich habe mal eine kurze Frage dazu: Wie habt ihr es denn gebunden?

Hm, das ist gar nicht so einfach.. da wird man kaum etwas finden, das wirklich komplett variabel ist. Entweder du hast einen fertig gebundenen fetten Wälzer, der halt jahrelang fast leer ist.. und vielleicht auch für immer halb leer bleibt, oder du hast immer etwas "mobilieres", wie einen Hefter.

Ich habe damals einen stabileren Hefter gekauft, den Pappdeckel mit extra Pappe verstärkt, diesen extrem starken Hefter dann mit Kunstleder eingeschlagen und aus Fimo + Gold ein Siegel gefertig, welches ich vorn aufgeklebt habe. Sieht jetzt total edel aus, und ich kann die Sachen alle ein- und ausheften, wie ich möchte. Gefiel mir dann doch besser.

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
hollytrap
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 132
Alter : 42

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   1/1/2015, 6:12 pm

Ok....
Eine einfache und Mobiele Lösung ist lochen und mit schnur zusammenbinden.Werde euch noch ein Beitrag für die Anleitung bastel.
Nach oben Nach unten
Leeana
Junghexe
Junghexe


Anzahl der Beiträge : 281
Alter : 37

BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   17/1/2015, 9:41 pm

Ich hatte mir damals einfach ein DIN A4 Buch mit leeren Seiten gekauft. Immer mit dem Plan mir irgendwann mal ein richtig tolles Buch alla Charmed zu kaufen. Mein Buch hat in den Jahren viel gelitten und ist mittlerweile sehr gut gefüllt. Mittlerweile ist mir mein einfaches Buch so ans Herz gewachsen, das ich mich gar nicht mehr davon trennen möchte. Was ich mir aber irgendwann mal leisten werde, ist mein Buch von einem Buchbinder reparieren oder neu Binden zu lassen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: "Buch der schatten"   

Nach oben Nach unten
 
"Buch der schatten"
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Grundformen der Angst" - Warst du heute schon Händewaschen?
» ARD "Die Pflege-Oase"
» Link zur Chabadseite "Buchstaben des Lichts"
» "Beschützender Bereich"
» Magensonde PEG "Ja, oder Nein"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Magische Utensilien-
Gehe zu: