Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Fünfte Dimension- Was ist das???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 48

BeitragThema: Fünfte Dimension- Was ist das???   27/6/2011, 11:13 am

Guten Morgen meine Lieben, ich auch mal wieder da und habe einige Fragen ....., seit einiger Zeit hört man ja immer wieder vom Anbruch einer Neuen Zeit......und das die Menschheit in eine neue Dimension aufsteigen soll.
Aber für mich ist einfach noch nicht klar genug was ist die.....
"DIE FÜNFTE DIMENSION"
Nun gut ...wie auch immer was bedeutet das ...wie wird sich diese Dimension zeigen ...werden wir dann anderes sehen , anderes hören anders fühlen ...oder werden wir globalen Aufgaben widerstehen müssen......Eiszeit , Trockenzeit..Sturmflut,.......???

Oder kommt das alles zusammen ????
Was wisst ihr darüber und wie denkt ihr darüber ??? Wie stellt ihr euch die fünfte Dimension vor???
LG Sera
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Leeana
Junghexe
Junghexe


Anzahl der Beiträge : 281
Alter : 37

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   27/6/2011, 11:34 am

Gute Fragen.

Um offen zu sein ich hab gar kein Plan. Ein Freund von mir glaubt ganz fest an die Theorie das die Erde ihre Schwinnungen ändert. Derzeit soll sie auf der gleichen frequenz schwingen die der Mensch aussendet wenn er wach ist. Die änderung geht dann angeblich dahin das die Schwingung gleich sind mit denen die wir aussenden wenn wir schlafen. Ergo: Der Mensch wird feinfühliger. So und jetzt mal ehrlich das können wir doch schon seit geraumer Zeit beobachten, das immer mehr Leute kommen und sagen sie hätten ihre Magischen fähigkeiten entdekt.
Ich will dies keinem absprechen, sondern nur behaupten, das die veränderungen bereits geschehen.

Die Nächste Theorie wäre die Welt geht unter. Naturkatastrophen, Wetterphänomene usw. sollen vermehrt auftreten. So wenn wir uns mal umschauen können wir die gesammte Katastrphenpalette beobachten. Jetzt dazu mal eine Frage: Kommt einem das nur so vor, als wären die Unglücke mehr geworden (weil man ja auf den Weltuntergang wartet), oder sind es Tatsächlich mehr geworden. Würde man diese Unglücke in diesem Maße überhaupt bemerken, wenn unsere Technik nicht so weit entwickelt wäre? Ist das überhaupt von belang? Ich mein zu der Zeit als die Prophezeiungen entstanden sind, gab es die ganze Technik ja auch nicht. Könnten wir daher gewisse Vorzeichen überhaupt deuten?

Noch ne Theorie: 2/3 der Menschen werden Sterben und nur die auserwählten werden in die neue Welt gehen. Die Welt wie wir sie kennen wird es nicht mehr geben, da das erdmagnetfeld nicht mehr so funktioniert wie es es jetzt tut.
Das würde bedeuten wir würden leben wie im Mittelalter. Ohne Strom, fiesend Wasser, ohne Auto. Wir müssten unser Essen wieder selbst anbauen und Vieh halten. Das einzigst positive ist, man braucht sich mit dem Nachbarn nicht um das Ackerland zu streiten, weil wenn ja nur noch ein drittel da ist, hat man auch wieder genügend Platz.

So das waren jetzt mal spontan drei Theorien zu deiner dazu. Hier irgendwo im Forum ist noch eine sehr lustige Theorie zu finden. Aber im Endeffekt wirft jede einzelne Theorie min 20 Fragen auf, auf die keiner eine Antwort hat. Im großen und ganzen ist mir eigentlich recht egal was passiert, solange ich und alle die mir nahe stehen überleben werden. Verhindern kann ich es sowieso nicht. Also versuche ich das beste daraus zu machen.
Und wenn gar nichts passieren sollte, hat man wenigstens ein paar angeregte, interessante Diskusionen gehabt.
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   27/6/2011, 11:09 pm

Also ich kann ehrlich gesagt mit diesen ganzen gechannelten Dimensionen-Theorien rein gar nichts anfangen..

Man müsste es schon studieren, um wirklich von sprechen zu können, so viel Stoff wird einem da an "Weisheit" geboten.

Aber diese Dinge gibt es immer wieder, schon seit Jahren. Und was ist bei dem Aufstieg in die 4. Dimension passiert? NICHTS.Was wird beim Aufstieg in eine 5. Dimension passieren? NICHTS. Sleep

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 43

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   27/6/2011, 11:56 pm

@Mel: Du triffst den Nagel auf den Kopf!

Was die sogenannte 5. Dimension, hier mal eine kurze Erklärung dessen, was man in der Physik darunter versteht bzw. warum man dort davon ausgeht, dass es sie gibt:
Einige von euch wissen vielleicht, dass es seit Jahrzehnten Versuche gibt, eine sogenannte "Weltformel" zu finden. Grob gesagt, soll diese noch zu entdeckende Theorie alle bekannten Elementarkräfte beschreiben können. Es gibt jede Menge Ansätze, aber keiner führte bisher zum Erfolg. (Ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht, dass es jemals gelingt, eine Theorie zu finden, die wirklich die ganze Welt erklärt. Für jede Antwort tauchen 100 neue Fragen auf, und im Grunde genommen kratzen wir Menschen nur an der Oberfläche eines riesigen Ozeans.). Allen gemeinsam ist, dass sie von der Existenz von mehr als 4 Dimensionen (3 Raumdimensionen und die Zeit als 4. Dimension) ausgehen. Die bekanntesten davon sind die sogenannten Stringtheorien. Gegenwärtig sind dort Theorien mit 10, 11 oder 26 Dimensionen am beliebtesten. Wir können diese Extradimensionen nicht wahrnehmen, weil sie kompaktifiziert sind, d.h. sie sind sozusagen "zusammengerollt". Die 5. Dimension ist in dieser Vorstellung die größte dieser zusätztlichen Dimensionen.

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 48

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   28/6/2011, 9:41 am

Soviel wie ich jetzt so mitbekommen habe befinden wir uns bereits in dieser 4. Dimension und es sind ja auch viele Menschen feinfühliger , hellhöriger und umsichtiger geworden. Das heisst die 4. Dimension ist die der Schwingung ,man erfasst mehr mit seinen Sinnen ,als man es noch vor was weiss ich getan hat ......Und die Sache mit den vermehrten Umweltkatasophen führe ich auf die Medien zurück ...Fernseh , Radio , Internet etc . Ich glaube nicht , das einem vor 100 oder 200 Jahren ein Erdbeben in China mal aufgefallen wäre oder ein Erdrutsch auf Tahiti......

Diese Stringtheorie finde ich allerdings sehr interssant , sie kommt immer mehr und die Astrophysik forscht immer weiter ....mit dieser Theorie kann ich schon was anfangen ,weil ich die universellen Gesetze soweit im verstnaden haben .....zumindest in ihrer Basis
Ich habe mich schon mal mit dem Kybablion auseinander gesetzt , den sieben Gesetzmässigkeiten des Universums .....seit der Zeit ist mir so einiges deutlicher geworden ...auch was Parallen betrifft . So abwägig ist das gar nicht.

LG Sera
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   5/6/2012, 1:18 pm

Ich habe nicht den Eindruck, dass die Mehrheit der Bevölkerung irgendwie Hellhöriger oder feinfühliger geworden ist. Die Mehrheit ist von ihren Bedürfnissen der Lebenserhaltung, des Lebensstandarts genauso getrieben, wie derjenigen der geistigen „Einrastung“.
Ob Katholisch, islamisch, oder ökologisch-antiklimakatasthrophisch - die Heilslehren mit Aufbau von Schuldkomplexen und vorschreibender Lebensweise haben sich doch nicht geändert. Sind nur „moderner“ ,also angepasster.

Eine irgenwie geartete Dimensionsveränderung kann ich nicht sehen, zumal wir nicht nur aus Europa, sondern auch noch aus anderen Kontinenten und Kulturen bestehen, die sich wenig geändert haben.

In Lybien und Tunesien ist die Kulur aus seinem europäischen - sozialistischem Einfluss wieder ins islamische Lager zurückgekehrt, in Syrien kämpfen die bewaffneten Islamisten des einen Lagers gegen das andere, in Europa beginnt die alte Spaltung von Norden und Süden wieder lebendig zu werden.... Was hat sich wo „dimensioniert“?
Nach oben Nach unten
william_s
Schreiberling
Schreiberling


Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 31

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   13/11/2012, 6:55 pm

Ich habe einige Zeit Mathematik studiert.Bitte verzeiht also, wenn ich es aus einer anderen Perspektive aufrolle.

Unsere empirische Welt besteht aus 3 Dimensionen. Dem sogenannten Raum. In ihm nehmen wir alle Dinge wahr (sehen, fühlen, schmecken, riechen, hören) und können diese für uns "messen".

Die vierte Dimension (meist als Zeit benannt) beschreibt Verschiebungen des 3 dimensionalen Raumes. Damit wird jede "Messung" in einem 3D Raum zu einer punktuellen Wahrnehmung. Theoretisch betrachtet können wir "Zeitreisen" machen, in dem wir zu einem "Punkt" zurückkehren oder Zeitsprünge, welche der Vorhersehung einer möglichen Verschiebung des 3D Raumes entspricht.

Eine 5te Dimension wäre denkbar als eine weitere Verschiebung des 4D Gebildes.
Ich frag nur mal vorsichtig, wer sich etwas derartiges vorstellen kann, ist doch die 4D Variante schon so komplex...

Genug Theorie.


Grob gesagt, spielt derjenige, der die 4te Dimension verstanden hat und sie zu kontrollieren weiß mit Magie. Er versetzt den Raum in eine Zeit, in welcher er einen bestimmten Zustand annehmen wird oder angenommen hat.
(Klar gibt es andere Perspektiven...)

Der Mensch neigt zu Größenwahn. Streng logisch gesehen, kann man unendlich viele Dimensionen kreieren. Wer von einer 5ten Dimension aber spricht, behauptet gleichermaßen, die 4te vollständig ergründet zu haben. Ich möchte wagen, genau dies zu bezweifeln.

Ich glaube es wäre sinnvoller, sich an Begrifflichkeiten zu orientieren und "Dimensionen" durch "Ära" oder "Zeitalter" zu ersetzen.
Wir ergründen mit der neuen Ära lediglich einen neuen Verlauf. Mit anderen Worten, durch die Kenntnis des bisherigen 4D Raumes konstruieren wir einen neuen 4D Raum, der ... ich hör jetzt auf zu spielen Very Happy
Nach oben Nach unten
Fufu!
Zauberer
Zauberer
avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Alter : 32

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   13/11/2012, 7:39 pm

Ich stehe solchen DIngen mehr als kritisch gegenüber, weil sie immer eine Art Verkleidung darstellen. Es gibt gewisse Mysterien tatsächlich, allerdings kann man sie noch nicht erklären, falls dass überhaupt jemals möglich sein sollte.
Die jeweiligen Erkklärungsversuche entsprechen immer dem jeweiligen Zeitgeist und oft werden diese noch zurecht gedreht.

Als zum Beispiel die Elektrostatik entdeckt bzw verstanden wurde, sprachen einige Magier gerne davon zu "frottieren", das bedeutet mit einem Lappen zu reiben um eine elektrostatische Ladung zu erzeugen da man sich so die "magische Kraft" erklärte. Heute verwendet mann dafür gerne Photonen, geisterhafte Objekte die ein "Bewusstsein" besitzen, wobei sie sich eigentlich quasi in SUperposition befinden, ausserdem können sie "wählen" ob sie Welle oder Teilchen sind, nur leider ist hier keine physikalische Welle/Teilchen gemeint sondern es bezieht sich auf das Interferenzmuster. SOlche Begriffe werden gewählt um etwas begreiflich zu machen und anschliessen fehlinterpretiert. Falls es jemanden genau interessiert gibt es auch Videos über den Doppelspaltversuch.

Aber ebenso wie man Magie damals damit erklärte Dinge zu frottieren, sind es eben heute die Quanten. Der neuste Schrei sind eben die Dimensionen. Klingt ja auch sehr mysteriös. Dimensionen bedeutet jedoch lediglich EBenen und kann ziemlich viel ausdrücken. Man kann die einzelnen Bedeutungen nachlesen, hierfür eignet sich WIkipedia sehr gut.
Ich muss jedoch leider sagen, hier wird -absichtlich- zurecht interpretiert.

_________________
Gnothi Seauton
Nach oben Nach unten
unbekannteReisende
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Alter : 26

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   13/11/2012, 7:51 pm

Im Anschluss an william_s zitiere ich mal einen Freund, der vor Jahren folgendes sage:

"ich versteh das nicht. Was wollen die alle in der 5ten Dimension? Ich bin froh wenn ich in der 3ten klarkomme ohne über meine Schuhbänder zu stolpern."

Wink

Zur Zeit ist vieles los, ja. Und es gibt alle möglichen (huhuhuhuhu) "Überlieferungen", ja.
Sollte sich etwas ändern, dann wäre es aus Sicht der Evolution Quatsch das radikal zu tun, wir würden damit überhaupt nicht klarkommen. Man überlege sich wie lange wir für den Schritt aus der Steinzeit bis heute gebraucht haben. Ein plötzlicher Dimensionswechsel (wie auch immer der aussehen sollte) wäre ein solcher Schock, dass wir als Spezies einpacken könnten. Und überhaupt...was ist mt den anderen Arten auf diesem Planeten? Fangen Giraffen in der 5ten Dimension plötzlich an zu sprechen? Hören wir uns Aloe Veras Operetten an?
Natürlich entwickeln wir uns immer weiter. Und unter Umständen stehen wir tatsächlich gerade an einem entscheidenden Punkt (gesellschaftlich, ökonomisch und ökologisch), aber den werden wir aus meiner Sicht nicht durch einen "Wunderknall" lösen...sondern uns, wie in den Jahrtausenden zuvor mit Spucke, Geschick und gutem Willen entwickeln.
Ich denke es gibt jetzt schon genug Ebenen denen wir mehr Beachtung schenken können und sollten.
Nach oben Nach unten
unbekannteReisende
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 84
Alter : 26

BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   13/11/2012, 8:09 pm

Nachtrag:

Was man aus meiner Sicht auch nicht vergessen darf ist das liebe Geld.
Ich mag nicht wissen, was für Beträge bereits international in irgendwelche "Schulungen in Vorbereitungen für den großen Imbaknall" geflossen sind.
Diverse esoterische Schulen für sowas finden sich im Netz, ich mag darauf nicht weiter eingehen -.-
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fünfte Dimension- Was ist das???   

Nach oben Nach unten
 
Fünfte Dimension- Was ist das???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» verschiedene Anträge
» Tel. Auskünfte für Angehörige
» Auge um Auge - Rache im Tanach
» auf der Suche nach auswärtigem Leben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Esoterik :: Lichtenergie / Lichtmagie-
Gehe zu: