Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Ahnentopf- wer hat einen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 67

BeitragThema: Ahnentopf- wer hat einen?    1/6/2011, 12:57 am

Ahnentopf- ich nutze ihn um meinen Wünschen Kraft zu geben.
Es ist eine Schale aus Holz, die ich aus Schweden mitgebracht habe.
Ich habe Vogelsand reingestreut, meine Wünsche auf kleine Zettel aus Pergamentpapier geschrieben
und dann zusammengerollt, hochkannt hinein gesteckt.
Nach oben Nach unten
Raven
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 25

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    1/6/2011, 3:46 pm

Ich hab einen, selbstgemacht aus Bastelton, gefüllt mit Sand vom Heimatstrand und allerlei Kleinigkeiten, die ich von meiner direkten Verwandschaft immer mal kriege. Steht im Zentrum meines Familienaltars und soll die Verbindung zu den Ahnen stärken und mir eine Möglichkeit geben, an ihrem Wissen teilhaben zu können. Wirklich gearbeitet habe ich damit aber noch nicht =/
Nach oben Nach unten
http://wings-of-ravens.blogspot.com
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 67

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    1/6/2011, 4:16 pm

Weißt du denn, wer deine Ahnen sind?
Und was du von ihnen "geerbt" hast?
Ich beispielsweise habe eine Großmutter väterlicherseits, die mir als kleines Kind den Umgang
mit Tarot und Runen beigebracht hat.
Die hat ihr Wissen von ihrer Mutter und so weiter.
Von meinem Großvater hab ich dies von meiner anderen Großmutter hab ich jenes.
Die Ahnen, sich mit der Kraft, die sie uns verliehen haben, zu verbünden.
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    8/6/2011, 7:53 pm

Ich kenne den Begriff "Ahnentopf" gar nicht.
Geht es dabei um ein bestimmtes Gefäß, welches ich besonders nutzen kann oder eine Kombination von irgendetwas?

Kann mich jemand aufklären? Question

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Raven
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Alter : 25

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    8/6/2011, 8:56 pm

naja meine Ahnen kenne ich nicht, weiß nur wo sie herkommen. Das einzige, was ich "Geerbt" habe, ist das Wissen über verschiedenste Heilpflanzen und Bäume, was ich von meiner Oma schon als Kind beigebracht bekommen habe. Die Lebt allerdings noch, kann ich also nicht zu meinen Ahnen zählen.

Ein Ahnentopf kann sein, was dir am stimmigsten vorkommt. Also was selbstgemachtes, nen Tontopf, eine Zuckerdose, etc... Wie man damit arbeitet bleibt dann wohl jedem selbst überlassen
Nach oben Nach unten
http://wings-of-ravens.blogspot.com
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 67

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    10/6/2011, 12:18 am

Ich kann nur sagen, wie ich damit umgehe.
Ich bin ja das Produkt von viielen Menschen vor mir,
die sich trafen, liebten, sich vermehrten und all ihre
Talente, Fähigkeiten, Vorlieben und Ängste in diese Gemeinschaft weitergaben.
Daraus entstanden Großeltern um Großeltern, egal ob väterlicher Seits oder mütterlicher.
Ich bin also ein "Produkt dieser "Energien" die kahmen, wirkten und wieder vergingen.
In Meditationen spühre ich diesen "Energien" nach und versuche, all diese
wunderbaren Ahnenenergien zu nutzen bei meinen magischen Ritualen.
Nach oben Nach unten
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    10/6/2011, 7:28 am

Ich besitze ebenso ein Ahnentopf.



Ahnenschalen und Töpfe(oder was auch immer) sind dazu gedacht um die verstorbenen Seele der Verwandten zu ehren oder sie um dinge zu bitten. Dazu benutzt man die Schale und gibt in ihr Dinge die Symbolisch das darstellen sollen um was man bittet. Bei mir handelt es sich dabei um Geld.

Für mich ist die Ahnenschale aber nicht wörtlich zu nehmen. Für mich ist sie eher ein ehrenplatz für die Verwandten Seele die es geschafft haben aus dem Kreis von Samsara auszutreten.
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    10/6/2011, 1:43 pm

Das klingt ja interessant, danke euch! queen

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 42

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    10/6/2011, 11:00 pm

Ich habe von Ahnentöpfen bisher auch noch nichts gewusst, finde es aber eine wunderbare Sache. Ich weiss auch schon, wie meiner aussehen wird. Er wird für mich ein wichtiges Symbol für die Verbindung mit meiner lieben Mutti und Oma sein und vieles mehr.

Blessed Be
Morghaine
Nach oben Nach unten
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 67

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    10/6/2011, 11:52 pm

Welche schönen Aspekte verbindest du denn mit Mutter und Oma?
Nach oben Nach unten
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 42

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    11/6/2011, 12:12 am

Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Hilfsbereitschaft jedem gegenüber, der Hilfe braucht und vieles, vieles mehr. Außerdem: Sie und mein Opa waren die Einzigen, bei denen ich auch mal "schwach" und verletzlich sein durfte...

Blessed Be
Morghaine
Nach oben Nach unten
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 67

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    15/6/2011, 10:36 am

Ich würde euch ja gern auch meinen Ahnentopf zeigen, wie stellt man das Photo denn hier rein?
Nach oben Nach unten
Fenja
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 8

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    16/7/2012, 1:53 pm

Ich hab auch einen Ahnentopf.Es ist eine Tonschale gefüllt mit Reis und getrockneten Blütenblattern.Nach und nach habe ich noch andere Dinge wie Steine,Federn etc. hineingetan.Er stellt den Mittelpunkt meines Familienaltars da.
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    17/7/2012, 3:57 pm

Hallo Fenja, das klingt ja auch hübsch!
Magst du nicht auch ein Foto einstellen?

*neugierig bin*

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ahnentopf- wer hat einen?    

Nach oben Nach unten
 
Ahnentopf- wer hat einen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» mein Mann hatte einen Schutzengel
» Welche Merkmale kennzeichnen einen echten Propheten?
» Wie backe ich mir einen Mann
» Mann schreibt seiner Frau einen Brief...
» Danke und einen schönen Tag....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Magische Utensilien-
Gehe zu: