Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Das Mondjahr

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Das Mondjahr   2/1/2011, 9:48 am

Das Mondjahr und seine Berechnung

Früher richtete sich das Leben der Menschen nicht nach unserem gregorianischen Kalender. Der Mond bestimmte mit seinem Lauf das Leben der Menschen und sie richteten ihre Arbeit nach ihm aus. Auch wir Hexen machen uns seine Kräfte, z.B. beim Zelebrieren von Ritualen, Sprechen von Zaubern und Ernten von Kräutern, zu nutze.
Die vier Hauptsabbate im Hexentum sind Mondfeste und richten sich nach dem Stand des Mondes. So wird Imbloc am zweiten, Beltane am fünften und Lammas am achten Vollmond des Mondjahres gefeiert. Das Ahnenfest Samhain wird am elften Neumond des Mondjahres zelebriert.
Im folgenden werde ich dir offenbaren, wie du richtig ein Mondjahr bestimmen kannst, um z.B. die Jahreskreisfeste zum rechten Zeitpunkt zu feiern.
Jeder Mondmonat fängt mit dem ersten Tag nach Schwarzmond an, welcher im Volksmund Neumond genannt wird. Dem zu folge endet jeder Mondmonat mit Schwarzmond, also dem Tag vor Neumond.
Im Gegensatz hierzu fängt jedes Mondjahr einen Tag nach Vollmond an.

Berechnung:

Als Fixpunkt zur Berechnung des Beginns des neuen Mondjahres wird Yule, also die Wintersonnenwende, genommen. Als erstes wird nachvollzogen, zu welchem Zeitpunkt der letzte Neumond vor der Wintersonnen wende war. Dieser wird als der nullte Neumond des neuen Mondjahres bezeichnet und ist zugleich der letzte des endenden Mondjahres.
Das eigentliche Mondjahr beginnt jedoch nicht mit dem nullten Neumond sondern mit dem ersten Tag nach dem darauffolgenden Vollmond, also ca. 14 Tage später. Dieser Vollmond wird der nullte Vollmond des neuen Mondjahres genannt und liegt meist im Dezember.
Der erste Mondmonat beginnt erst weitere 14 Tage später und zwar am Tag nach dem ersten Schwarzmond.
Ein Mondjahr hat in der Regel zwischen 12 und 13 Mondmonate, wobei der letzte Mondmonat immer der Nullte des Folgemondjahres ist. Ein Mondjahr kann aber auch nur 11 oder ganze 14 Mondmonate besitzen.

Quelle

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Mondjahr   5/6/2012, 1:43 pm

Das Mondjahr beginnt mit dem ersten Schwarzmond nach Yul, eine „nullter“ Monat ist mir neu. Es gibt entweder 12 oder 13 - aber mehr zwölf als dreizehn. Da ein Mondumlauf 29 Tage, 12 Stunden und 44 Minuten beträgt, also 29,53 Tage = ca 12 1/3 Monate. Somit gibt es alle drei Jahre einen 13. Mond.

Woher hast du diesen „nullten“ Monat?
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Das Mondjahr   5/6/2012, 1:58 pm

Puhh, das ist schon so lange her.. muss ich noch mal nachsehen..

Edit: Die Quelle ist extra angegeben (s.o.)

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Mondjahr   5/6/2012, 2:02 pm

Naja - das ist die Hauptseite ....kannst du mir selber erklären, warum es einen „nullten“ Monat geben soll? Null ist keine Zahl im herkömmlichen Sinne und unwahrscheinlich das unsere Vorfahren damit „gezählt“ haben.
Nach oben Nach unten
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 43

BeitragThema: Re: Das Mondjahr   5/6/2012, 8:49 pm

Wer ein bisschen genauer in das sehr interessante, aber manchmaöl auch komplizierte Kalenderproblem einsteigen will, findet unter der folgenden Quelle eine gute Übersicht. Viel Spaß dabei Smile

http://www.nabkal.de/site-map.html

LG
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Mondjahr   5/6/2012, 10:30 pm

Das ist aber nicht Thema des Mondjahres oder des Mondumlaufes - Chronologiekritik ist schon was spannendes - aber doch ein anderes Thema, oder?

Würdest du auch einen „nullten“ Mond zählen?
Nach oben Nach unten
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 43

BeitragThema: Re: Das Mondjahr   6/6/2012, 9:20 pm

Bie Bezeichnung "Nullter Mondmonat" oder "Nullter Mond" ist mir neu und ich so auch nicht zählen. Was man in einigen Kulturen gemacht hat ist, eine bestimmte Anzahl von Tagen einzufügen, die nicht als Monat gezählt wurden.

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Mondjahr   

Nach oben Nach unten
 
Das Mondjahr
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Kalendarium-
Gehe zu: