Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Die Sieben Chakren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Die Sieben Chakren   14/9/2009, 5:39 pm

Die sieben Chakren

Kronenchakra
Stirnchakra
Kehlchakra
Herzchakra
Nabelchakra
Sexualchakra
Wurzelchakra

Die sieben Chakras stehen für sieben Bewusstseinszustände, die mit diesen bestimmten Stellen des Körpers verbunden sind. Diese Körperstellen stehen mit den zugehörigen Bewusstseinszuständen in Kommunikation.

Die Lage der Chakras beim Menschen
http://www.kheper.net/topics/chakras/tantchak.jpg

Genauso wie Menschen haben auch unsere Tiere diese Chakras. Diese werden ungefähr an den vergleichbaren Stellen im Körper sein.


______
Fortsetzung folgt...

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Marco
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   5/1/2010, 5:52 pm

So wie ich raus gefunden habe gibt es noch drei neue chakren:
Das goldene Chakra direkt über dem scheitelchakra,
dass chakra der perlfarbenen essence welches unser wahres sein ist
und dass blaugrüne chakra,das chakra der Wahrheit bzw dass chakra der absoluten Wahrheit und nur der wahrheit da es durch dass Kehlchakra direkt mit dem herzchakra verbunden ist.

Bei Kindern die in den letzten 25 Jahren geboren wurden sind diese schon Vorhanden und mit übung können wir die öffnen und sinnvoll nutzen und bei den Kindern die in den letzen 4 jahren geboren wurden sicnd diese chakras schon aktiviert und sie nutzen diese ohne es zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   5/1/2010, 7:01 pm

Es gibt tausende von Chakren, je nach den verschiedenen Lehren und Systemen.

Allerdings, ich nehme an das mit den "letzten 25 Jahren" bezieht sich auf diese "Pest" von Indigo- oder Kristallkindern...
Davon halte ich persönlich mal so gar nichts. Für mich reine Geldmache und auch von diesen drei von dir angesprochenen Chakren habe ich "vor" der Indigo-Welle noch nie was gehört. ^^

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Lindi Pekel
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Alter : 26

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   5/1/2010, 7:23 pm

also ich finde es komsich das bestimmte Chakren erst vor 25 Jahren aufgetaucht sein sollen das klingt irgent wie absurt da ich es so kenne das jeder mensch alle Chakren hatt, sonst würde reki doch nur bei bestimmten menschen Klappen oder?

Und Chraken geibt es auch in den Füßen und Händen nur sind die Sieben Chakren die hier aufgezehlt sind die Haupt udn wichtigsten...
Nach oben Nach unten
http://lindi181.li.ohost.de/
Marco
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Alter : 24

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   5/1/2010, 9:39 pm

ok da is was dran so genau hatte ich mich noch nich damit befasst allerdings,kann es auch sein das diese drei"neuen" chakren auch schon immer da waren und sie nur von niemandem bisher nachgewiesen wurden
Ich hab dass gelesen während ich étwas gegoogelt habe da war dass auch dabei schaut euch da mal um
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   5/1/2010, 11:04 pm

Marco schrieb:
allerdings,kann es auch sein das diese drei"neuen" chakren auch schon immer da waren und sie nur von niemandem bisher nachgewiesen wurden
Halte ich persönlich für seeeehr unwahrscheinlich in Anbetracht der Kenntnisse über die anderen. ^^

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Wurzel-Chakra   4/3/2010, 9:33 pm

Wurzel-Chakra

Bezeichnung: Wurzel-Chakra
Lage: Steiß- und Kreuzbein
Element: Erde
Endokrine Drüse: Nebenniere
Hormone: Kortison (Cortisol), Adrenalin, Noradrenalin
Sinn: Geruch
Körperteile: Nase, Füße und Beine, Wirbelsäule, Nägel, Zähne, Knochen, Darm
Farbe: rot
Polarität: männlich
Temperament: phlegmatisch
Mantra: Lam (gesprochen: Lang)
Aufgabe: Erdung, Aktivität, Körperbewusstsein
Steine: alle roten Steine z.B. Granat, roter Jaspis, Rubin, Blutstein; und schwarze Steine wie Onyx, Rauchquarz und schwarzer Turmalin
Aromen: Mandarine, Nelke, Rosmarin

„Ich stehe mit beiden Beinen im Leben.
Meine Bedürfnisse werden befriedigt“


Hauptthemen:
-Urvertrauen
-Finden des Ursprungs
-Bewältigung des Alltags
-Sicherheit/Unsicherheit

Krankheiten:
Alle Krankheiten sind gekennzeichnet durch fehlende Lebensenergien. Entweder durch ständige Abgabe der eigenen Energie oder man nutzt seine Energien nicht.
Wird dieses Chakra selten aktiviert fühlt man sich energie- und kraftlos.


Physisch:
- Arthritis
- Arthrose
- Blutdruckprobleme
- Darmentzündung
- Durchfall
- Füße
- Grippe
- Hämorrhoiden
- Haltungsschäden
- Ischias-Beschwerden
- Kälteempfindlichkeit
- Krampfadern
- Nieren
- Nierensteine
- Reisekrankheit
- Rheumatismus
- Rückenprobleme
- Urinieren
- Verstopfung
- Wirbelsäulenprobleme
- Zahnfleischentzündungen

Psychisch:
- Angstzustände
- Depression
- Schlafstörungen
- Zahnprobleme

Tipps bei Störungen des Wurzel-Chakras durch Überaktivität:
- Konkurrenzverhalten abstellen
- Urlaub machen, Innehalten
- Erdende Tätigkeiten: Gärtnern, Kochen, Töpfern, Spazierengehen in der Natur
- Saunagänge

Tipps bei Störungen des Wurzel-Chakras durch Unteraktivität:
- Tragen von roter oder erdfarbener Kleidung
- Einmal täglich bewusster positiver Stress
- Gezielte Körperübungen
- Joggen

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Sexual-Chakra   31/3/2010, 7:06 am

Sexual-Chakra

Bezeichnung: Sexual-Chakra, Sakral-Chakra
Lage: an den Sexualorganen
Element: Wasser
Endokrine Drüsen: Eierstöcke, Hoden
Hormone: Sexualhormone Östrogen und Progesteron bei der Frau, Testosteron beim Mann
Sinn: Geschmack
Körperteile: Zunge, Sexualorgane, Muskeln
Farbe: Orange
Polarität: weiblich
Temperament: cholerisch
Mantra: Vam (gesprochen: Vang)
Aufgaben: Hingabe, lernen, sich einzulassen

„Ich gehe auf die anderen zu. Ich zeige meine Bedürfnisse“

Steine: Bernstein, Karneol
Aromen: Kardamom, Sandelholz, Ylang Ylang


Bewusstsein:
• Sexualität und Beziehung
• Soziale Kontakte
• Erste Bewusstseinsbildung
• Sinnliche Erfahrung

Krankheiten:
Das Sexual-Chakra reguliert weitgehend Flüssigkeiten in unserem Körper. Die Hauptkrankheitserreger sind mangelnde Selbstliebe und Beziehungsprobleme.

Physisch:
- Blähungen
- Blasenentzündung
- Brustprobleme
- Darmkrämpfe
- Eierstockschmerzen
- Eierstokzysten
- Gebärmutterprobleme
- Haarprobleme (Glatzenbildung)
- Hämorhoiden
- Hodenleiden
- Impotenz
- Magenschleimhautentzündung
- Menstruationsprobleme
- Pilzinfektion
- Prostataleiden
- Sexuelle Störungen
- Unterbauch
- Vaginismus
- Wechseljahre

Psychisch:
- Appetitmangel
- Beziehungsprobleme
- Essstörungen
- Kreativitätsprobleme
- Orgasmusschwierigkeiten

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   29/6/2010, 11:03 pm

Nabel-Chakra

Bezeichnung: Nabel-Chakra, Solar-Plexus-Chakra
Lage: am Bauchnabel
Element: Feuer
Endokrine Drüse: Pankreas
Hormone: Insulin, Glucagon
Körperteile: Augen, Magen, Leber und Galle
Farbe: gelb
Temperament: sanguinisch
Polarität: männlich
Mantra: Ram (gesprochen: Rang)
Aufgaben: Beherrschung von Ehrgeiz, Umgang mit Aggressionen

„Ich bin ich.
Ich kämpfe positiv.
Ich darf Aggressionen zeigen.“


Stein: Jade, Tigerauge, Zitrin, Schwefel
Aromen: Bergamotte, Cajeput, Lavendel

Hauptthema:
• Umgang mit Emotionen / Aggression
• Verdauung
• Nein-Sagen
• Sorgen und Befürchtungen
• Selbstwertgefühl
• Identität
• Anerkennung
• Egoismus
• Schattenarbeit

Krankheiten:
Ursachen nagen an einem wie Sorgen, Ängste und Befürchtungen, unterdrückte Aggressionen.

Physisch:
- Augenproblem
- Diabetes
- Essprobleme
- Galleleiden
- Lebererkrankungen
- Magengeschwüre
- Oberbauch
- Sodbrennen
- Verdauungsprobleme
- Zwerchfellprobleme

Psychisch:
- Hysterie
- Machtmissbrauch
- Masochismus
- Minderwertigkeitsgefühle
- Schüchternheit
- Wutausbrüche
- Zorn

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Drachengirl
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 32

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   8/7/2010, 3:37 pm

Hallo,

ich kenne auch die sieben Chakren und die anderen soweit auch aber diese 7 sind wie unser Herz und unsere Wirbelsäule wir brauchen sie damit alles funktioniert.

Ich hab eine bestimmte Chakraübung von einen Buddaguru erhalten echt effektiv.

Aber wichtig ist, dass das Herz, Solarplexus, Geistchakra (drittes Auge) und das Wurzelchakra offen ist!

Licht möge euch begleiten!
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   8/7/2010, 8:43 pm

Hm also ich denke nicht, dass man die Chakren wirklich braucht um zu existieren. Bei den vielen tausend Energiesystemen aus den verschiedensten Traditionen ist das nur eins der bekanntesten. Ich bspw. habe noch nie wirklich mit den Chakren gearbeitet oder nutze sie, obwohl ich auch mitlerweile einen Meistergrad in Reiki besitze. Brauche ich aber nicht. Ich arbeite unter anderem mit dem Tensegrity-System aus dem toltekischen Schamanismus und finde dies für mich viel effektiver als die Chakren. Ein Bekannter von mir hat vor einiger Zeit sogar begonnen seine Chakren umzuprogramieren und sogar zu löschen, um daraus ein eigenes Energiesytem zu erstellen, welches mit einem einzigen Energiezentrum arbeitet und der kommt auch damit super klar.
Ist also immer eine Sache des Gefühls, der Einstellung, des Glaubens und vor allem der Aufmerksamkeit. Da Energie immer der Aufmerksamkeit folgt geht daraus hervor, dass wenn ich keine Aufmerksamkeit auf die Chakren richte, diese auch nie wirklich ausreifen können.

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Drachengirl
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 32

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   8/7/2010, 9:06 pm

Hi,

ja da hast recht aber bedenke das jedes Energiefeld ein Chakra ist.

Quasi ist Chakra Energie, Magie oder wie du es bezeichnen möchtest und dein Kumpel hat nur die Charken zu einem konzentrierten Chakra gebündelt aber trotzdem sind alle Energien noch vorhanden!

Wenn wir keine Energie (Chakra) hätten würden wir sterben weil unsere Seele aus Energie besteht!

Licht möge dich begleiten! Like a Star @ heaven

Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   8/7/2010, 9:16 pm

Ja ok, das war jetzt auch weniger auf Energie an sich, sondern auf die Chakren als Energiezentren im Körper bezogen. Wink

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Drachengirl
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 32

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   8/7/2010, 9:26 pm

Hi,

genau genommen sind Charken die Energien des Körpers und wir können sie formen und verwenden so wie wir es wollen.

Im Unterbewusstsein hast du sozusagen die ganze Zeit deine Charken bearbeiten und beeinflusst deshalb bist du auch so stark.

Heiler haben z. B. ausgebrägt Herzchakren die sie in die Hände leiten.

Licht möge euch begleiten! Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   9/7/2010, 5:21 pm

Nein, das weise ich zurück! Chakra ist nicht Energie! Chakras sind Energiezentren, DURCH DIE Energie, CHI, fließt! Sie können neue Energie nur SCHEINBAR erzeugen - das hängt strikt mit dem Energieerhaltungssatz zusammen!
Nach oben Nach unten
Drachengirl
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 32

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   9/7/2010, 6:25 pm

Hi,

das ist irgendwie das gleiche, falls ich dich richtig verstanden habe! Den Charka ist Energie (Energiezentrum) und wie eine Steckdose könne wir die Energie daraus nutzen!

Licht möge euch begleiten! Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   12/7/2010, 10:44 pm

Da muss ich mich dem Flame einmal anschließen. Als Chakra wird ein Energiezentrum bezeichnet und nicht die Energie an sich. Übersetzt in dein Beispiel würdest du sagen, dass du z.B. einen Stecker von einem Fön hast, der nicht in deinen Strom passt. Das ist aber falsch, da er nur nicht in die Steckdose passt. Durch diese Steckdose fließt zwar Strom, aber eine Steckdose ist nunmal nicht der Strom selbst. Wink

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   18/7/2010, 4:44 pm

Ja, er erklärt das richtig.

Ich weiß nicht, warum du wieder behauptest, Chakra sei Energie, Drachengirl.

Die Energie nenne doch bitte: Chi oder Ki (asiatisch), Prana (sanskrit) oder einfach Lebenskraft* (deutsch).


*Das Wort "Lebenskraft" exakt und nur zu 100% in diesem und keinem anderen Sinne, auch nicht annähernd.


- Die Transformation des Bewusstseins (der Worte) ist wichtiger als alles andere. -
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   18/7/2010, 4:49 pm

Übrigens mal eine Anmerkung (hat nichts mir vorig Diskutierten zu tun, deshalb neues Posting):

Der Plural von "Chakra" ist niemals "Chakren". (Ich selbst habe diesen Fehler auch oft gemacht, aber es mir mittlerweile abgewöhnt; beachtet meinen vorhergegangenen Satz zur Transformation des Bewusstseins (der Worte).) Das "Chakra" pluralisiert sich einfach in "Chakras".
Das deutsche Wort für Chakra ist Lotos oder Lotosblume, Lotus oder Lotusblume.
Lasst uns im Plural also von Lotossen sprechen.

*93/93.*
Nach oben Nach unten
Drachengirl
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 32

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   19/7/2010, 11:46 am

Hallo,

leider ist Chakra nicht nur Chi oder Ki, Prana oder einfach Lebenskraft.

Chakra ist Leben wenn ein Chakra nicht richtig ist funktioniert unsere Seele nicht mehr und dadurch auch unser Körper nicht mehr hier meine Definition der 7 Hauptchakren:

Chakren sind Stellen, an denen die Energie im Körper gebündelt ist. Sie werden auch als Zentren der Energie im Körper bezeichnet. Damit die Energie vollständig durch den Körper fließen kann, müssen alle Chakren geöffnet sein.

Insgesamt gibt es sieben Chakren, die alle über den Körper verteilt sind. Dabei hat jedes Zentrum der Energie einen besonderen Zweck und kann durch einen bestimmten emotionalen Zustand blockiert werden. Das Öffnen dieser Chakren ist eine sehr intensive Erfahrung und wenn man einmal damit angefangen hat, kann man nicht damit aufhören, bis alle Chakren geöffnet sind.



Das Erd- oder Wurzelchakra
Das Erd- oder auch Wurzelchakra liegt am unteren Ende der Wirbelsäule. Es ist für das Überleben zuständig und wird durch Ängste blockiert.

Wasserchakra
Das Wasserchakra befindet sich am Kreuzbein. Es ist für die Freude zuständig und wird durch Schuld blockiert.


Feuerchakra
Das Feuerchakra liegt in der Bauchregion. Es ist für die Willenskraft zuständig und wird durch Scham blockiert.


Luftchakra
Das Luftchakra sitzt auf der Höhe des Herzens. Es ist für die Liebe zuständig und wird durch Kummer blockiert.

Halschakra
Das Halschakra oder Chakra der Wahrheit liegt in der Kehle. Es befasst sich mit der Wahrheit und wird durch Lügen blockiert.

Lichtchakra
Das Lichtchakra befindet sich über der Nasenwurzel zwischen den Augenbrauen. Es repräsentiert die Einsicht und wird durch Illusionen und Neid blockiert. Die größte Illusion ist die Illusion der Trennung. Dinge, die man eigentlich für völlig verschieden voneinander hält, sind oftmals ein- und dasselbe.

Kronenchakra
Das letzte Chakra ist das Kronenchakra. Es sitzt direkt auf dem Scheitel. Und ist für die Verbundenheit mit Lichtkörper, Lichtwesen und mit den Universum verantwortlich. Und wird durch Bindungen das nicht los lassen blockiert.

Licht möge euch begleiten! Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   19/7/2010, 1:53 pm

Packst du's etwa, die alle zu öffnen?

Und was ist eigentlich mit der Lehre von den 12 Chakras?

*93/93*
Nach oben Nach unten
Drachengirl
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 32

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   19/7/2010, 3:41 pm

Hallo,

ja ich schaff sie alle zu öffnen aber ich brauche ein Tag dazu sehr anstrengend.

Es gibt sogar 34 Chakras!

aber die 7 sind halt die wichtigsten!

Du musst dir das so vorstellen, wie ein Fluss der viele Abzweige hat so ist der -Hauptchakrastrang- wenn der Hauptfluss durch ein naturlichen Damm nicht mehr funktioniert dann vertrocknen die Abzweige.

Wenn aber der natürliche Damm aufgebrochen wird dann werden die Abzweige wieder bewässert.

Weißt du was ich meine?

Licht möge dich begleiten! Like a Star @ heaven
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 29

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   19/7/2010, 6:38 pm

Um das Ganze mal noch ein wenig verwirrender zu machen:

Wenn man nach der gängigen "Chakra-Lehre" geht, dann besitzt der Mensch nur sechs davon. Die drei unteren (Muladhara, Svadhistana und Manipura) definieren mehr die Persona, alles was weltlich/irdisch ist. Die drei darüber (Anahata, Vishuddi und Ajna) behandeln den spirituellen Aspekt des Menschen.
Der rechtshändige Adept arbeitet daran die Energie aus den unteren drei über die höheren bis zum Ajna zu transportieren, dort sich der Illusion des Seins bewusst zu werden und dann durch die Erleuchtung im Sahasrara eins mit Gott oder dem göttlichen zu werden.
Der linkshändige Adept dagegen zieht sich nach der Ankunft im Ajna zurück zu drei Energiezentren in seinem Kopf (Golata, Lalata und Lalana), um durch die Kraft des erwachten Ajna über das Sahasrara hinaus zu gehen, bis zum Sunya vorzudringen. Ajna ist nur ein Teilaspekt des Sunja, welches auch als "Auge Shivas/Luzifers" bezeichnet wird. Im Gegensatz zur Vereinigung mit dem Göttlichen im Sahasrara erfährt man dort seine eigene Göttlichkeit.

Kleines Bildchen:

(Bild: dragonrouge.net)

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?


Zuletzt von Schefadiduku am 6/9/2010, 6:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Drachengirl
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 142
Alter : 32

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   21/7/2010, 11:58 am

Hallo,

ja das sind die sechs die an der Wirbelsäule entlang gehen, aber das Herzchakra ist dazu gekommen deshalb sind es 7.

Welche Chakrameditationen nehmt ihr eigentlich?

Licht möge eu Like a Star @ heaven ch begleiten!
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   17/8/2010, 9:12 pm

Ich mache dann mal weiter..:

Herz-Chakra

Beschreibung: Herz-Chakra
Lage: in der Mitte des Brustkorbs auf der Höhe des Herzens
Element: Luft
Endokrine Drüse: Thymusdrüse, Herz
Hormon: Thymosin
Sinn: Tastsinn
Körperteil: Haut, Hände, Herz (Kreislauf) und Lunge
Farbe: Grün
Polarität: weiblich
Temperament: melancholisch
Aufgaben: Dienen und Mitgefühl

„Ich bin mit allen fühlenden Wesen verbunden“


Steine: Aventurin, Rosenquarz, Smarad; alle grünen Steine wie Malachit, Olivin, Turmalin
Aromen: Basilikum, Rose, Thymian

Hauptthema:
• Mitgefühl
• Offenheit und Wärme
• Lebensfreude
• Verzeihen
• Sich öffnen
• Liebe


Krankheiten:
Ursache sind Blockaden durch Bitterkeit und Trauer (Körperhaltung vornübergebeugt)

Phyisch:
- Allergien
- Autoimmunkrankheiten
- Herzbeschwerden
- Immunsystemschwäche
- Infektionen
- Kreislaufprobleme

Psychisch:
- hauptsächlich mangelnde Liebesfähigkeit

Tipps zur Stärkung des Herzchakras:
- Sich selbst und anderen täglich etwas Gutes tun
- Tragen von grüner Kleidung, grüne Bettwäsche
- Rosenquarz unter das Kopfkissen oder unter das Bett legen

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Sieben Chakren   

Nach oben Nach unten
 
Die Sieben Chakren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» "ברית החדשה"-die Entstehung des sog."NTs"
» Erbsünde?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Esoterik :: Reiki-
Gehe zu: