Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Reiki für Tiere

Nach unten 
AutorNachricht
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 39

BeitragThema: Reiki für Tiere   14/9/2009, 5:37 pm

Reiki für Tiere

Auch Tiere können Reiki erhalten, die meisten reagieren sogar sehr positiv. Gerade bei unseren Haustieren kann Reiki manchmal viel auslösen. Manche Tiere laufen einfach vor Reiki weg, das muss man akzeptieren und eventuell nochmals versuchen. Tiere sind sensibler in der Energieaufnahme als Menschen und müssen sich erst an diese neue Energieform gewöhnen.

Hunde:
Bei Hunden kann es vorkommen, dass sie bei der ersten Behandlung sich mit etwas Neuem konfrontiert fühlen und nervös oder unruhig werden. Man hält hier normalerweise die Behandlung sehr kurz, um den Hund daran zu gewöhnen. Hunde reagieren sehr empfindlich auf die Aura, sie nehmen auch Stimmungen in ihrer Familie extrem auf.

Katzen:
Bei Katzen ist es sehr individuell. Manche lieben Reiki vom ersten Augenblick an, andere laufen weg, weil sie sich mit der Energie nicht wohl fühlen. Sie kommen dann zwar zum Schmusen, aber wenn man mit der Behandlung beginnt, entziehen sie sich. Am einfachsten ist es, sie dabei zu streicheln und gleichzeitig Reiki zu geben.

Vögel:
Vögel, die unter Schock stehen, kann man durch in die Händen nehmen und Reiki geben eventuell wieder auf die Beine bringen (man muss natürlich immer abklären, ob tiermedizinische Eingriffe erfolgen müssen).

Pferde/Kühe:
Pferde reagieren auch sehr sensibel auf diese Energien und genießen es normalerweise sehr lange. Allerdings muss man darauf achten, dass ein Pferd auch unruhig werden kann und nervös um sich treten kann o.Ä. Daher sollten Reiki-Behandler, die keine Ahnung von Pferden haben immer mit einem Pferdefachmann zusammenarbeiten, um eventuell gefährliche Situationen auszuschließen.

Natürlich kann man alle Arten von Tieren mit Reiki behandeln, ebenso übrigens auch Pflanzen!

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
semionika
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Alter : 49

BeitragThema: Reiki für Tiere    6/9/2010, 1:34 pm

Ja
Tiere können vielfach sehr gut mit Reiki behandelt werden- und hier gibt es keinen sogenannten Placebo-Effekt.
Jede Reaktion auf Reiki-Energien ist echt.
Bei Hunden habe ich die Erfahrung gamacht, dass eine Tierkommunikation vorweg oftmals sehr hilfreich sein kann. Doch auch hier ist es so, das einige Tiere weglaufen und sich dem entziehen wollen. Dies kann mehrere Gründe haben, jedoch ist es in einer Vielzahl der Fälle fehlendes Vertrauen. Dies gilt es aufzubauen ... und schon fliessen die Energien.
ähm übrigens Reiki und Vertrauensaufbau passt prima
Und was Reiki-Behandlungen sonst noch so auslösen können ist einfach toll ;-)

Liebe Grüße
Semionika
Nach oben Nach unten
 
Reiki für Tiere
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tiere im Judentum
» Tiere als Therapiemittel
» Auch Tiere können weinen....
» Die lustige Welt der Tiere gestern auf Kabel
» Warum beteten die Ägypter Tiere an?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Esoterik :: Reiki-
Gehe zu: