Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Magischer Begleiter Hund

Nach unten 
AutorNachricht
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 39

BeitragThema: Magischer Begleiter Hund   15/10/2010, 9:30 pm

Magischer Begleiter Hund

Der treue Begleiter des Menschen taucht seit Jahrtausenden in Fabeln und Legenden auf. Schon Höhlenmalereien zeigen Hunde als Begleiter und Beschützer. Bei den Germanen z.B. wacht ein Hund namens GARM den geheimen Eingang zur Unterwelt.
Auch im alten ägyptischen Glauben ist der Begleiter der Toten in die Ewigkeit ANUBIS, der schakalköpfige Gott mit menschlichem Körper (er ist Sohn des Osiris und Seelenführer der Toten in die Unterwelt) -> selbst Städte sind nach ihm benannt = Lykopolis (Wolfstadt) + Kynopolis (Hundestadt).

Schwarze Hunde galten als mit dem Teufel im Bunde stehend, man sagte, sie seien unglückbringend. Laut der Hexenverfolgung im Mittelalter soll der Teufel in Gestalt eines schwarzen Hundes die Hexensabbate geleitet haben.. das ist natürlich alles kompletter Blödsinn, in dieser Zeit hat man in Allem etwas Böses gesehen – außer in der katholischen Kirche.

Später wurden Hunde als Glücksbringer und Helfer gehalten; sie galten als äußerst sensible Tiere, die durch Erdstrahlen hervorgerufene, geopathogene Zonen meiden. Hunde spüren sofort jede Art von energetisch schädlichen Plätzen auf. So wurde sogar dem Hund ein Schutzheiliger zugesprochen – Rupert von Salzburg.

Auch heute noch ist der Hund ein Helfer und Beschützer der Menschen. (Wenn Ihr Interesse daran habt, Eurem Liebling, der Euch treu zur Seite steht, einen Talismann zum Schutz zu machen, ich eröffnete einen Thread bei "Rituale„)

Zudem sollen Hunde auch Wesenheiten oder Energien besser wahrnehmen als Menschen. Sie spüren die Anwesenheit und können sie genau „orten“.

Ist Euch bei Euren Hunden oder in Eurem Umfeld schon einmal Ähnliches aufgefallen? Oder sind diese Hunde irgendwie sensibler?

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Laurethana
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 39

BeitragThema: Re: Magischer Begleiter Hund   15/10/2010, 10:27 pm

Oh, sehr schön Melina,

ja Hunde *schwärm*

Ich lebe schon mein ganzes Leben mit HUnden zusammen, bin mit 16 Hunden aufgewachsen, da meine Eltern früher gezüchtet haben. Damals war das alles auch noch ganz anders als heute, meine Eltern haben es aus Spaß betrieben und nicht aus Geldgier, sie wie die meisten Zchter heutzutage.
Eigentlich sind wir nur zufällig darauf gekommen, da unsere Schäferhündin "versehentlich" gedeckt wurde auf dem Hundeplatz.

Aus dem ersten Wurf kamen damals 8 Welpen, 4 schwarze und 4 weiße Schäferhunde. Was eigentlich sehr komisch war, denn beide Elternteile waren ebenfalls reinrassig uns in der typischen Schäferhund zeichnung.

Als wir bemerkten wieviel Spaß man damit haben kann, haben meine Eltern beschlossen das nun richtig zu machen.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass wenn eine von unseren 4Hünndinnen geworfen hat, und meine Eltern nun wissen wollten wie es im Zwinger aussieht, ob sie fertig ist, wieviele es sind etc., aber keine Möglichkeit hatten hinein zu gehen, da unsere Hündinnen ihnen das nicht erlaubt haben.
Nur wir Kinder durften hinein, denn wir waren von den Hunden die Schützlinge (unsere HUnde wurden alle vom Zoll ausgebildet, waren also richtige Schutz und Wachhunde). Ich bin dann immer mit meiner Schwester in die Hundehütten gekrabbelt und wir haben dann die Welpen rausgegeben.

Smile

das war cool!

Und auch jetzt, ich lebe unheimlich gern mit Kowalski zusammen, er ist der beste Familienhund den man sich vorstellen kann. Lieb, treu, sensibel und ein toller Spielgefährte für die Kinder und auch für die zwei Katzen.

Er bereichert unsere Familie in jeder Hinsicht. Ein Leben ohne ihn kann und will ich mir gar nicht mehr vorstellen.

Ich denke ich werde morgen mal die Kerze, das Öl und den Anhänger kaufen und dann meinem geliebten Kowalksi diesen schönen Talismann zu schenken.

danke für diese schönen Beiträge!


lg
Laurethana

P.S.: ich muß unbedingt mal meine Mum fragen, ob ich mal ein paar alte Bilder bekomme damit ich sie mir mal abscannen kann. Dann Zeig ich euch mal unser Rudel Wink

_________________
5 Freunde: So blöd wie wir es brauchen, kann es uns keiner besorgen!

*hehe*

Übrigens:
Ich komme aus Ironien, dass liegt an der sarkastischen Grenze


bitte einmal täglich drauf klicken! Dann freue ich mich!
Nach oben Nach unten
http://www.sz-werratal.de
 
Magischer Begleiter Hund
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Blinder Hund hat Blindenhund
» musizierender Hund
» Baby mit Hund
» Hund vs. Katze oder so...
» Dieser Hund liebt Schlamm, aber sowas von...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Magische Grundlagen-
Gehe zu: