Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Rituelle Messer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LadyLuna
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 453
Alter : 30

BeitragThema: Rituelle Messer   13/9/2009, 11:18 pm

Eine Athame is ein rituelles Messer mit schwarzem Griff. Im Vergleich dazu gibt es die Bolline, ein rituelles Messer mit weißem Griff.

Diese Messer kann man beim Ziehen des Schutzkreises, aber auch beim Zerschnippeln von Kräutern nutzen. Also man nutzt es für magische Praktiken. (Ein Brot damit schmiere ich z. B. nicht ^^.)

Der Boline ist ein rituelles Messer/Dolch mit weißem Grif. Normalerweise wird dieses Messer von Wiccas ausschließlich zum schneiden und kerben genutzt. Dieser Dolch darf nicht mit Blut in Berührung kommen (soll ja bei der Athame eigentlich auch nicht). Viele Wiccas nutzen dann die Athame nicht zum Schneiden von Kräutern und dergleichen.

Lg LaLu
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 28

BeitragThema: Re: Rituelle Messer   14/9/2009, 9:57 pm

Man darf nur nicht vergessen, dass man selbst zB den Kreis zieht und nicht die Athame (ich sage immer "die"! Very Happy ich finde die klingt weiblich).
Ob dies nun ein ausgeschmückter Flammendolch ist oder ein Brotmesser von Ikea. Im Endeffekt ist es nur ein Werkzeug und es liegt am Benutzer dies dementsprechend zu verwenden. Was man natürlich nicht bestreiten kann, ist dass die Symbolbedeutung eines rituellen Messers, Dolches, etc. viel großer ist, als ein Küchenmesser.

Spätestens an dem Punkt wo es um die Weihe geht ist es schon fast egal, weil Energien es ziemlich egal ist, in welcher Materie sie sich befinden. Wink
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: Re: Rituelle Messer   16/9/2009, 6:41 pm

der dolch symbolisiert das element luft und wird auf altären oft stellvertretend dafür eingesetzt
seine form steht für das kreuz,mit dem dämonen ferngehalten werden
seine schneide steht für schärfe,ausrichtung,leit-und zielfähigkeit,urteilskkraft und fähigkeit,zu trennen.
die zweischneidigkeit verkörpert die verbindung und trennung bzw verletzung der welten
der dolch ist ein zeichen für freiheit,energetische und geistige arbeit.ausrichtung,eigene macht und kraft
wie ihr schon sagtet,hilft er räume zu schaffen,in einem raum symbole zu aktivieren,dämonon zu bannen
kräfte zielgerecht zu leiten,schwüre,alte verbindungen,dinge die nicht mehr
dienlich sind,durchzutrennen und aufzulösen,er schützt und hilft uns abzugrenzen.
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Leeana
Junghexe
Junghexe


Anzahl der Beiträge : 281
Alter : 37

BeitragThema: Re: Rituelle Messer   24/4/2010, 12:17 pm

Sehr informativ!

Eine Athame ist ja ein zweischneidiger Dolch. Bei diesem ja zwangsläufig das Dreieck vorhanden ist. Eine Athame kann somit auch die eigenen Energien bündeln und es vereinfachen diese zu leiten/formen usw. Ähnlich wie bei dem Hexenhut.

Aber warum soll eine Athame nicht mit Blut in kontakt kommen? Ich kenne Leute die weihen ihre rituellen Gegenstände mit ihrem eigenen Blut. Daher ist mir das ein kleines Rätsel.
Nach oben Nach unten
Arthea
Studierender
Studierender
avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Alter : 53

BeitragThema: Mein Athamen   12/6/2011, 7:58 pm

Also ich glaube , dass das weihen der Gegenstände mit seinem eigenem Blut schon richtig sein kann , aber der Kontakt zu dem Blut von Tieren zu ritualzwecken vielleicht tabu sein sollte.
Das Athamen ist für die Hexer oder dem Hexer ein wichtiger Teil , der mit dem Element Luft , Morgen , Frühling , Intuition und allem positivem zutun hat ( natürlich sind alle anderen Elemente auch positiv und darum rufen wir sie ja auch heran...) und sollte nicht missbraucht werden... Pray Wink
Ich habe meines gekauft und sofort entladen , aufgeladen und geweiht für meine Rituale...

Wünsche euch allen , alles Beste...

Arthea
Nach oben Nach unten
Baumschatten
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 26

BeitragThema: Re: Rituelle Messer   14/6/2011, 6:00 pm

TIERBLUT SOLL SOWIESO VON DER MAGIE FERN BLEIBEN (Auch Menschenblut, es sei denn es ist euer eigenes, und auch dann nur in Maßen - der Körper ist kein Spielzeug und nur eine Leihgabe von Mutter Erde.) Wir sind doch keine Satanistengothikkidz die nichts besseres zu tun haben als auf nächtlichen Friedhöfen, Nachbars Katzen zu schlachten und in deren Blut perverse Orgien zu veranstallten.

...


Tschuldigung... aber wenns um sowas geht(auch nur in einen Satz) reagiere ich immer recht heftig, jedoch nicht übertrieben und ich bereue nichts...

Baumschatten
Nach oben Nach unten
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 68

BeitragThema: Re: Rituelle Messer   14/6/2011, 6:46 pm

Zitat :
der dolch symbolisiert das element luft und wird auf altären oft stellvertretend dafür eingesetzt
seine form steht für das kreuz,mit dem dämonen ferngehalten werden

Was sollte Dämonen eigentlich daran hindern zu erscheinen, nur weil das Messer ein Zeichen aymbolisiert, welches Leid, Schmerz und Tod signalisiert? (ernstgemeinte Frage)
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Rituelle Messer   14/6/2011, 10:13 pm

Windsbraut schrieb:
nur weil das Messer ein Zeichen aymbolisiert, welches Leid, Schmerz und Tod signalisiert?
Hallo Windsbraut,
das ist doch deine ganz persönliche Assoziation, oder wie kommst du darauf, dass Leid, Schmerz und Tod durch ein Messer symbolisiert werden?

Das finde ich engstirnig.. im Tarot bedeutet auch nicht jedes Schwert Tod und Leid.

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Windsbraut
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 68

BeitragThema: Re: Rituelle Messer   14/6/2011, 11:32 pm

Es geht darum dass das Messer durch seine Form für das Kreutz steht und da überlegte ich, dass ja das Kreutz für
Leid, Schmerz und Tod von Jesus steht und daher für mich schwehr nachzuvollziehen ist, dass gerade
das Messer für das Kreutz stehend Dämonen abhalten soll.
Ich zweifle nicht an, dass du das so siehst sondern ich stelle nur die Frage ob etwas, das was für das Kreutz steht Dämonen abhalten kann.
Es geht also eher um die Fähigkeit des Kreutzes.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rituelle Messer   

Nach oben Nach unten
 
Rituelle Messer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mikwe - das rituelle Reinigungsbad
» Halloween: Ursprung, Bedeutung und rituelle Opferungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Magische Utensilien-
Gehe zu: