Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Sacred texts

Nach unten 
AutorNachricht
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 44

BeitragThema: Sacred texts   11/3/2010, 10:18 pm

Hallo ihr Lieben,

es passt zwar nicht ganz in diese Rubrik, aber ich habe keinen besseren Ort gefunden. Aber um Finden geht es hier Smile Eine wahre Fundgrube für heilige Texte, Mythologie ... findet ihr hier

http://www.sacred-texts.com/

Das Ganze geht von A wie Afrikanische Religionen und Alchemie bis Z wie Zoroaster.
Viel Spass beim Stöbern
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: Sacred texts   15/3/2010, 4:33 pm

So etwas habe ich auch schon immer mal gesucht , aber ich muss auch dazusagen ,das das alles sehr schwer ist stellenweise richtig zu interpretieren .Ich habe z.B .in meinen Bücherregal eine Ausgabe der RigVeda Texte stehen und kann damit so gut wie nichts anfangen ,weil mir einfach der Hintergrund fehlt.
Aber danke für die tolle Anregung...LG Sera sunny
Werde die Seite bestimmt öfter mal besuchen...
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 44

BeitragThema: Re: Sacred texts   18/3/2010, 10:53 pm

Huhu Seraphina,

gern geschehen Smile Was das Rigveda oder auch das Mahabharata angeht, so kann ich dir vielleicht dabei helfen. Was genau brauchst du als Hintergrundinformation?

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 39

BeitragThema: Re: Sacred texts   21/3/2010, 8:42 pm

Hi Morg,
wow, das ist ja echt eine Wahnsinns-Sammlung!!!
Danke für den Tipp! Witch1

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: Sacred texts   20/10/2010, 11:25 am

Wenn ich mir die Bücher ansehe verstehe ich einfach nur Bahnhof , wahrscheinlich bin ich einfach noch nicht soweit. Mir scheinen dies Worte wie Hieroglyphen. Dabei muss ich sagen das ich die Äyptischen Hieroglyphen besser lesen kann als die Bücher ...haha ....
Was ich gerne mal wissen wollte ,aus welcher Zeit stammen diese Texte?
Mir fehlt auch irgendwie die Vorstellungskraft.
Wer hat sie verfasst?
Vielleicht könnt ihr mich mal aufklären....LG Sera
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 44

BeitragThema: Re: Sacred texts   20/10/2010, 4:29 pm

@Seraphina: welche meinst du konkret? Falls du dich auf die Texte auf der angegebenen Seite beziehst: sie stammen aus sehr unterschiedlichen Epochen, unterschiedlichen Kulturkreisen etc. Wenn du sagst, über welche Texte du Genaueres wissen willst, kann ich dir vielleicht helfen.

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: Sacred texts   20/10/2010, 6:11 pm

Nein ich meine nicht die Texte auf der Seite , ich hatte mir vor ein zwei Jahren mal ein Buchband gekauft , besser gesagt es waren zwei Bände, und die finde ich so schwer zu lesen ,das ich einfach nicht weiterkomme. Ich habe sie jetzt im Regal stehen....
Aber vielleicht kann mir trotzdem jemand sagen wie alt sie sind oder wer sie verfasst hat.
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 44

BeitragThema: Re: Sacred texts   20/10/2010, 6:19 pm

Was denn für einen Buchband? Hast du den irgendwo schon genannt? Hmm, wahrscheinlich steht bei mir jetzt jemand auf der Leitung...

LG
Morghaine scratch
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: Sacred texts   21/10/2010, 10:27 am

Also , die Geschichte ist die......Ich bin bin immer auf der Suche nach der Essenz und so wollte ich auch das Wissen der Hindus erforschen. Um in die Materie tiefer einzusteigen kaufte ich mir die Rigveda in zwei Bänden.
Die Bücher gelten als die Werke und wurden Dr Peter Michel rausgegeben.
Leider kam ich aber mit meinen Studien nicht weiter , weil ich die Texte nicht richtig verstehe.....Sie sind zu komplex und ich denke ich muss mich noch sehr sehr anstrengen bis ich da den Durchblick bekomme......LG Sera
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Morghaine
Hexe
Hexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 44

BeitragThema: Re: Sacred texts   21/10/2010, 10:37 am

Ah so! Oookay - ich muss gleich weiterarbeiten, daher erst einmal nur eine Kurzfassung:
Die Rigveda bzw. die Rigveden gehören neben dem Mahabharata und dem Ramayana zu den ältesten Sanskrittexten und entstanden...uhm, ich glaube, entweder zwischen 1200 und 1000 v.u.Z. oder zwischen 1000 und 800 v.u.Z. Ich kann verstehen, dass du so deine Schwierigkeiten beim Verstehen der Texte hast, denn sie sind in der Tat sehr komplex und man braucht entweder das entsprechende Hintergrundwissen über die Zeit, in der die arischen Einwanderer sich in Indien niederließen. Die Geschichte ihrer Wanderung, die Auseinandersetzungen mit der einheimischen Bevölkerung - all das spiegelt sich u.a. in der Rigveda wider.
Es gibt aber sehr gute Ausgaben dieser Texte, bei denen die notwendigen Erläuterungen gleich mitgeliefert sind. Ich muss da mal was raussuchen und schicke dir dann die entsprechenden Angaben.

LG
Morghaine
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 49

BeitragThema: Re: Sacred texts   21/10/2010, 11:37 am

Vielen Dank schonmal , das ist schonmal ein Anfang .....LG Sera sunny
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sacred texts   

Nach oben Nach unten
 
Sacred texts
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Magische Grundlagen-
Gehe zu: