Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Bds selbst gemacht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Bds selbst gemacht   6/11/2009, 10:56 pm

Hallo,
hier möchte ich in einem kleinen Format euch erklären wie man selbst mit wenigen mitteln ein eigenes Bds basteln kann.

Was wir brauchen um ein A4 großes Buch mit ca. 500 Seiten zu basteln:
Schere
Stift
Kleber
Tacker (falls nötig)
Nadel und Polyesterfaden
Bügeleisen
Hardcover Hefter A4 Größe
Mull Binden
A3 block mit ca 250-500 Blättern
Kaffee
Ätherisches Öl 10-20ml
Kunstleder oder echtes(in meinem falle Kunstleder)

Um das Papier künstlich altern zulassen so das es einen leichten gilb Effekt bekommt benötigen wir eine Packung Kaffee ca. 500gramm. Diese geben wir mit Wasser zusammen in eine Badewanne. Für diejenigen die Kaffee Geruch nicht so mögen wie ich z.b ,empfehle ich einfach mit ins Wasser ein ätherisches Öl hineinzugeben ich hatte in meinem falle eine Flieder und Apfel noch im Haus und hab den Rest mit in die Wanne Gekippt damit das Buch später nich so nach Kaffe riecht.

Ist die Mixtur in der Wanne soweit vorbereitet könnt ihr nun für ein A4 Buch ca. 250 Blätter in die Wanne geben, aber am besten in kleineren Stapeln. Ca die hälfte der Blätter werden später nich zu Gebrauchen sein also 125 A3 Blätter ergeben beidseitig beschrieben 500 Seiten im Bds.

Die einzelnen Stapel nun in die Mixtur legen und ca 45-60 Minuten drin lassen.


Zum Trocknen der nassen Blätter macht sich am besten ein Wäscheständer. Hierbei ist zu empfehlen wirklich jedes einzelne Blatt aufzuhängen bzw. kleinere Stapel und sie ca. genau mittig auf der Stange zu hängen, damit ihr später eine Falte in der Mitte habt.



Nach dem Trocknen ,was schon mal 1 Tag dauern kann(bei mir waren es 2 tage insgesamt)
Kommt wohl das nervigste, die Blätter nun vom überschüssigen Dreck zu befreien, vergesst nicht beidseitig zu säubern. Später beim beschreiben der Seiten wird ihr schon merken wozu das gedient hat.



Jetzt kommt das Bügeleisen zum Einsatz. In dem Jetzigen Schritt werden alle Blätter Glatt gebügelt und dann mittig gefaltet(ca. 5 Blätter können gleichzeitig übereinander gefaltet werden). Achtet darauf das es auch wirklich Mittig ist sonst am ende werdet ihr merken das einige Seiten zu sehr abstehen aus dem fertigen Buch.
In dem Schritt werden dann auch alle Seiten zu 5er Paaren gestapelt.



So den nächsten schritt habe ich nicht Fotodokumentiert der war einfach zu Aufwendig.
Nun kommt nämlich das vernähen der einzelnen 5er Paare.
Hierbei muss ich auf eine Externe Website Schicken wo das exakt beschrieben steht mit einer Abbildung.
http://www.alexandra-knittel.de/?page_id=96
Nach dem fertigen vernähen muss der Buchrücken noch verstärkt werden hierzu nehmen wir die Mullbinden und kleben sie dort an damit die einzelnen Seiten sich nicht mehr verrücken können.



So lässt sich doch schon fast ein Buch erkennen, fehlt nur noch die Verkleidung.
Hierzu nehmen wir den Hefter und schneiden diesen an dem Rücken der Knickfalten auf sodass wir 3 Teile erhalten. Auf den 2 großen messen wir ein A4 Blatt aus und zeichnen und das darauf an.(am besten irgendwo am Rand vorne)
Wenn alles zugeschnitten ist nehmt ihr nun die Mullbinde und Verbindet die 3 Teile wieder zu einem, lasst zwischen den einzelnen teilen ruhig etwas platz ca. 3 mm, damit ihr euer gebundenes Buch später auch auf und zuklappen könnt. Es dürfen ruhig ein paar schichten Mullbinden sein, es soll ja auch halten.


Wenn alles soweit fertig ist nehmt ihr euch nun euer Leder bzw. Stoff mit dem ihr das Cover beziehen wollt und schneidet es auf gewünschte Länge hinzu, denkt daran etwas überstehen zu lassen damit ich es auch Umschlagen könnt und befestigen.


Wenn ihr das soweit getan habt klebt ihr einfach das Leder an das Hardcover des Buches.




Nun erfolgt das Umschlagen der überstehenden Ecken. Es empfiehlt sich erst die längeren Seiten anzukleben und dabei immer nur eine, wartet bis der Kleber wirklich trocken ist und es sich nicht mehr verschieben kann. Das ganze kostet schon einiges an geduld und aufwand aber das Ergebnis wird sich lohnen. In meinem Falle war ich zu ungeduldig und ich musste an den Ecken Tackern damit es hält.





Im letzten Schritt wird euer Buch in das Bespannte Hardcover nun Eingeklebt.
Hierbei gilt es zu Beachten das erst der Buchrücken angeklebt wird und dann eine der größeren Flächen. Das Ergebnis:


Edit: Es reicht wenn man nur den Schmalen der 3 buchrücken an dem selbigend es covers klebt. Falls man alle 3 bekleben würde, könnte man das buch nicht mehr komplett öffnen.


_______________
Copyright Bilder und Text by Akata/sh


Zuletzt von Akatash am 18/12/2009, 8:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 28

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   11/11/2009, 2:33 pm

Find ich ziemlich cool!

Allerdings muss ich ertsmal mein Paperblank füllen. Und da schreib ich eigentlich nur besondere Dinge rein.

Aber so als Tempelbuch... da hat etwa selbstgemachtes sicherlich auch was Optisches... *grübel*

Danke auf jeden Fall!

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 28

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   18/11/2009, 3:30 pm

Ich soll dir ein dickes "Dankeschön" von einer Hexenschwester ausrichten, die sich sehr über diese Anleitung gefreut hat und gestern schon dafür eingekauft hat.

Feier witch2

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   18/11/2009, 4:19 pm

Na das freut mich aber. Bin ich ja mal gespannt was bei ihr dabei rauskommt =)
Nach oben Nach unten
Schefadiduku
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 457
Alter : 28

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   19/11/2009, 12:20 pm

Ich auch... ich auch... Very Happy

Aba sag amal... wo kriegstn du günstig A3-Bögen her? Weil wenn ich mir da zig Zeichenblöcke kaufen müsste, das geht ja doch etwas ins Geld. Wink

_________________
Machst du einen Schritt in die richtige Richtung, oder einfach nur einen Schritt nach Vorn?
Nach oben Nach unten
http://www.autonomatrix.de
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   19/11/2009, 4:06 pm

Also ich hab da nen schreibwarenladen gehabt der hat nen a3 block verkauft wo 500 blätter drin waren. mh ich glaub ich hab 5 euro oder so im dreh bezahlt
Nach oben Nach unten
Lindi Pekel
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Alter : 25

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   17/12/2009, 8:35 pm

das ist auf jeden fall eine gute erklerung aber ich frage mich grade wie ich die Seiten einkleben muss dies habe ich nicht verstanden Embarassed
Nach oben Nach unten
http://lindi181.li.ohost.de/
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   18/12/2009, 8:03 pm

Lindi Pekel schrieb:
das ist auf jeden fall eine gute erklerung aber ich frage mich grade wie ich die Seiten einkleben muss dies habe ich nicht verstanden Embarassed

Welche Seiten meinst du denn genau?
Also die einzelnen seiten werden ja nicht verklebt sondern zusammen genäht, dafür ist ja eine dickere nadle nötig und am besten ein aus kunststoff bestehender polyesterfaden(ist einfach reißfester)

Das einzige was da verklebt wird ist der buchrücken mit mullbinden damit er verstärkt wird und einzelne seiten nicht mehr sich verdrehen können im stapel.

Das fertige roh buch wird dann ja nur noch mit dem fertig bespannten hardcover verkelbt.
dazu muss ich noch ergänzen das es sein kann das nur der buchrücken (also das schmale ende was mit mullbinden verklebt wurde) an des selbigen hardcover geklebt werden muss. Das sollte vollkommen ausreichen, falls man nun alle 3 seiten verkleben würde könnte man das buch nicht komplett öffnen.

ich mache dazu auch nochmal ein edit oben =)
Nach oben Nach unten
Lindi Pekel
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Alter : 25

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   18/12/2009, 8:15 pm

okay danke, das hatte ich überlessen Embarassed
Nach oben Nach unten
http://lindi181.li.ohost.de/
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   19/12/2009, 5:56 pm

ich habe mir ein ähnliches buch vor kurzem auch selbst gemacht..die seiten habe ich mit heißkleber fest gemacht...hier mal ein foto..ich finde es ist toll geworden ^^ aber fertig ist es noch nicht will noch ein paar sachen drauf malen..magische zeichen und dergleichen


Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   21/12/2009, 10:33 pm

Ohh.. Fraya, das ist wirklich schön geworden..!
Jetzt musst du nur noch ganz viel reinschreiben, damit wir beim nächsten Forentreffen daraus arbeiten können. Exclamation

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   23/12/2009, 2:29 pm

Danke das ist lieb von dir melina...ne dieses buch,da kommen meine anderswesen rein..habe mitlerweile infos über ganz viele wesen zusammen studiert,das ich darüber ein buch schreiben könnte Wink und dieses selbstgemachte das werde ich auch dafür verwenden..habe auch schon bestimmt 15 drinne stehen die soweit komplett ausgearbeitet sind..aber sowas zu schreiben das dauert nun eben mal seine zeit,komme ja leider nicht jeden tag dazu etwas zu verfassen... Sad
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   9/5/2010, 4:29 pm

@ Schefadiduku

Was ist denn nun eigentlich aus dem Bds der "Hexenschwester" geworden? Hat sie es gut hinbekommen oder bisher noch gar nicht angefangen?

Vor ein paar Monaten haben ich LL auch mal eines zum Burzeltag angefertigt, es ist ganz okay geworden, nur gestunken hats ne weile nach Kleber , wir hatten alle auch ein klein Rausch an dem Feiertag *lach
Nach oben Nach unten
hollytrap
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 132
Alter : 42

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   19/12/2014, 11:11 pm

Leider leidet duch das duchweichen mit Kaffee, Tee, usw die strucktur des Papieres. Daduch müste man das Buch alle 5-10 Jahre neu schreiben.
Papier zum Buchbinden loche ich gerne mit einem 2mm/2,5mm Bohrer Twisted Evil
Billiges A4 Kopiererpapier Paketweise.
Gewebeklebeband hält super für die Schaniere und auf den Ausenseiten mit den der Spiegel eingeklebt wird.
Nach oben Nach unten
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   15/1/2017, 12:35 am

Hallo,

also mein Buch ist mittlerweile 11 Jahre alt und immer noch genauso gut in Schuss wie vorher. Das Papier wurde zwar durch den kaffee in mitleidenschaft gezogen , aber das sollte es ja auch, damit es diesen künstlichen Alterrungsprozess durchlebt. Damals ,dass weiß ich noch, habe ich allerdings auch sehr milden Kaffee benutzt. Aber an sich habe ich mit meinem Buch keine Probleme, dieses zu beschreiben oder zu benutzten.

Das mit dem Spiegel ist eine tolle Idee , wie ich finde.
Allerdings bin ich kein Fan von Ringelbüchern. Ich besitze zwar selbst eines aber ich finde das der Flair eines solchen magischen Buches dann nicht so gegeben ist.

_________________
lg Akatash

______________
Ego gerneo qui Abyssus en tellus
Nach oben Nach unten
hollytrap
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 132
Alter : 42

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   15/1/2017, 9:39 am

Moin
Die Bohrungen sind damit nicht immer 3-5 Seiten beim nähen durchstochen werden müssen. 500 Blatt in 2 Minuten gelocht alle in gleichen abstand...
Der Buchspiegel wird die "erste und letzte" Seite genannt welche an dem Einband angeklebt ist und so zusätzlich Buchblock und Bucheinband verbindet.
Nach oben Nach unten
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   15/1/2017, 12:29 pm

Moin,

Zum Thema Spiegel: konntest du diesen denn randlos in das Innencover ein arbeiten, oder gibs da dann eine unschöne Seite. Was mich noch interessieren würde wäre ob du ein normalen Spiegel benutzt hast oder einen Schwarzen?

_________________
lg Akatash

______________
Ego gerneo qui Abyssus en tellus
Nach oben Nach unten
hollytrap
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 132
Alter : 42

BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   17/1/2017, 10:57 am

Moin
Meistens nehme ich einfach die erste Seite, also weiß. Gerne klebe ich über die nicht sichtbare Kante der Seite ein Pflasterstreifen, dadurch bricht das Papierschanier nicht so schnell aus.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bds selbst gemacht   

Nach oben Nach unten
 
Bds selbst gemacht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eierlikör selbstgemacht
» Thunfischsuppe und andere Suppen
» Weihnachtskuchen selbst gemacht
» Tagesklinik - was wird dort gemacht ?
» Hilfe! Nun bin ich auch noch selbst ausgerastet.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Grundlagen :: Magische Utensilien-
Gehe zu: