Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
LadyLuna
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 453
Alter : 30

BeitragThema: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   27/10/2009, 2:13 am

Hallo. Was ist letztendlich wichtiger für euch, Liebe oder Freundschaft? Eure Freunde oder der Partner?

Ich selber dachte immer, dass ich mich für den Partner entscheiden würde, aber mittlerweile habe ich festgestellt, dass mir Freundschaft wichtiger ist. Irgendwann lassen sowieso die Gefühle für den Partner nach. Die Menschen bleiben aus Gewohn- und Vertrautheit zusammen. Letzendlich sind sie am Ende nur sehr gute Freunde im Bestfall, so meine Meinung.

Wie sieht ihr das?
Nach oben Nach unten
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: Re: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   27/10/2009, 6:43 pm

sehr schwere frage,wirklich...
ich dachte immer ich würde mich für freunde entscheiden..doch jetzt kürzlich kam die situation auf...ich war eine freundin besuchen mit meinem freund...später sagte sie mir,das sie ihn nicht leiden kann und das er mir nicht gut tun würde..ich hätte abgenommen (was nicht stimmt,da ich zugenommen habe cheers )und um ehrlich zu sein,bisauf den streit den man eben hin und wieder hat gehts mir mit ihm super...und das habe ich ihr gesagt..daraufhin hat sie bisher nicht mehr geantwortet..in dem falle kann man sagen das ich mich für meinen freund entschieden hat,weil sie jetzt schmollt,das ich ihn nicht verlasse...
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
LadyLuna
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 453
Alter : 30

BeitragThema: Re: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   27/10/2009, 10:03 pm

Als mein Freund zwischenzeitlich Schluss gemacht hatten, haben mir Familie und auch meine beiden besten Freunde zur Seite gestanden. Das hat mir gezeigt, dass mir die Freundschaft mit denen viel wichtiger ist. Mein Freund mag meine Freunde nicht besonders, aber das war nie Grund genug für mich, mich mit ihnen nicht zu treffen.

Hmm...meine beste Freundin hat nun einen neuen Freund seit 4 Monaten. Eigentlich haben wir schon seit Monaten geplant, dass WE miteinander zu verbringen. Nun hat sie mir abgesagt, weil ihr Freund keine Lust darauf hat. Deswegen hatten wir Streit. Ihr Freund hat mich dann angerufen, angeschrien, beleidigt und bedroht. Mich macht das total unglücklich, da ich nicht mehr viel Perspektive für die Freundschaft sehe solange sie mit ihm zusammen ist. Aber er ist ihr zurzeit wichtiger als unsere 6jährige Freundschaft.
Nach oben Nach unten
Fraya
Junghexe
Junghexe
avatar

Anzahl der Beiträge : 225
Alter : 30

BeitragThema: Re: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   28/10/2009, 12:36 pm

das ist mies!!! aber ich denke mal das viele die einen neuen freund haben,erstmal die rosarote brille aufhaben und nichts anderes sehen als den geliebten und die welt um sich herum vergessen!!was bei vielen sehr traurig ist..meine cousine ist in der hinsicht auch so..ohne ihren freund geht nichts!!aber man sollte bedenken,das man mit seinem freund nicht alles besprechen kann und dazu hat man ja gute freunde!wenn dann die rosarote brille weg ist,kehrt langsam der alltag zurück und dann sollte das wieder ausgeglichen sein (so denke ich mir das Wink) Und wenn das länger hält,dann verbringt man ja mit dem partner ein leben lang,da kann man sich schonmal mit freunden treffen Wink schließlich weiß man,das der geliebte dann abends im bett liegt und man ja noch genug zeit mit ihm verbringen kann *gg*
Nach oben Nach unten
http://hexenwald.forumieren.com/forum.htm
Melina
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1451
Alter : 38

BeitragThema: Re: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   2/11/2009, 9:45 pm

Ich denk man muss da abwägen..

Grundsätzlich glaube ich auch nicht, dass in einer Beziehung die Gefühlt weniger werden.
Egal in welcher zwischenmenschlichen Beziehung - ob nun Partnerschaft oder Freundschat. Und jede Beziehung muss man pflegen... sonst wird es weniger, das ist ganz normal.

Ich kann mir auch gar nicht vorstellen, wie das ist, wenn mein Partner meine Freunde nicht mag. Kann man sich irgendwie schlecht vorstellen, v.a. wenn man gut befreundet ist - Freunde sind doch auch meist ein Spiegel von einem selbst... farao

_________________
Liebe Grüße,
die Melina...
Nach oben Nach unten
http://weltenmagie.forumieren.com
Akatash
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 148

BeitragThema: Re: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   9/11/2009, 4:37 pm

Als psychologischer Narzisst, ist es mir egal. Da ich nur zu sehr wenigen Menschen überhaupt etwas empfinden kann, müssen die mit einander schon auskommen, ansonsten läuft es meist auf eine Entscheidung für nur eine Partei hin. mich von Personen zu trennen is mir noch nie sehr schwer gefallen. Daher spielt es auch keine rolle mit wem dieser Partei ich mehr zeit verbracht habe oder für wen ich mehr empfinde eine rolle. Da spielen ganz andere Faktoren eine Rolle. Im Zweifelsfall, stoß ich eher alle von mir die mich Behindern.
Nach oben Nach unten
seraphina
Zauberlehrling
Zauberlehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 95
Alter : 48

BeitragThema: Re: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   10/1/2010, 12:45 pm

Es ist echt schwer diese zwei Sachen auf einen Nenner zu bekommen.....oftmals muss man viele Kompromisse eingehen um dem anderen nicht weh zu tun.Es gibt Zeiten da laufen die besten Freundschaften auseinander ,weil man sich halt auf eine Sachen konzentrieren muss...aber ich finde ,das muss so eine Freundschaft auch aushalten können...hält sie das nicht aus ,dann war es nicht ehrlich...ich habe z.B. nach 20 Jahren wieder eine Freundin gefunden und wir haben uns direkt verstanden ,wie damals......die Chemie hat einfach noch gestimmt....obwohl sie in Amerika lebt .....
Einen Partner zu haben ,mit dem man sich versteht,in allen Variannten einer partnerschaft ,das ist echt ein Geschenk......einer der alles mit macht,dem dem man Quasi Pferde stehlen kann ,das ist selten und sollte man festhalten.
Und die Verknalltheit ,wie sie das erste halbe Jahr ist, sicher das hört auf,aber ist es nicht mehr wert einen Freund zu haben, dem man vertrauen kann ,der einen zuhört der einen sein Wort gibt????Gerade heute wo alles so schnellebig ist finde ich ist das wertvoll......
Und zu Thema Sexuallität.....manche denken man muss einmal in der Woche miteinander....das kann jeder halten wie er will ,aber ich denke es ist wirklich eine heilige Sache und die sollte man zelebieren ,dann hat man man auch was davon ....die Medien poweren uns täglich voll mit solchen Dingen und irgendwie vergeht ein da die Lust.....Man soll die Feste feiern wie sie fallen......glaubt mir das macht viel mehr Spass;)
LG Sera
Nach oben Nach unten
http://seraphina-s-welt.over-blog.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?   

Nach oben Nach unten
 
Liebe oder Freundschaft - was ist wichtiger?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Freundschaft u. Adoption zwischen verschiedenen Tierarten!
» Danke, liebe Ursula
» Wirklich Dement oder nur verbohrt und ein bisschen Irre
» Eins sein - oder uneins sein mit Vater!
» wähle Weise: Fluch oder Segen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Treffpunkt :: Diskussionen-
Gehe zu: