Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Wechselbalg

Nach unten 
AutorNachricht
LadyLuna
Magier
Magier
avatar

Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 31

BeitragThema: Wechselbalg   4/3/2018, 11:06 pm

Der Wechselbalg kann eine Art Druden, Zwerg oder Fee sein. Insbesondere in Irland war hierzu der Glaube verbreitet, dass es sich bei einem Wechselbalg um eine Fee handelte, die den Platz eines Menschen einnimmt. Zuvor wurde der Mensch in einen Feenring gelockt und in die Feenwelt entführt. Eine Fee nimmt anstelle des verschwundenen Menschen seinen Platz ein. Insbesondere in Irland war der Glaube an diese Wesenheit weit verbreitet. Damals wurden vor allem Personen, die sich plötzlich anders verhielten, vorgeworfen, ein Wechselbalg zu sein. In manchen Geschichten wurde auch ein Neugeborenes durch einen Wechselbalg ersetzt, der nur die Aufgabe hatte, die frischgebackenen Eltern zu ärgern und zu plagen. Um den tatsächlichen Menschen zurückzubekommen, wurden die Wechselbälger bedroht und gefoltert, z. B. lies man sie hungern, peitschte man sie aus, wurden sie stellenweise verbrannt oder mit kochendem Wasser übergossen bis hin zur tatsächlichen Tötung.

Eine besonders tragische Geschichte ereignete sich im Jahre 1895. Damals wurde die irische Frau Bridget Cleary von ihrem Mann als Wechselbalg bezeichnet. Aufgrund einer Bronchitis leidete sie unter Halluzinationen und erkannte ein Mal ihren Mann im Moment des Fieberwahns nicht. Daraufhin behauptete ihr Mann, dass es sich nicht um seine Frau, sondern um einen Wechselbalg handelt. Man gab ihr ein Gebräu, dass vor allem aus Urin bestand, unter Zwang zu trinken, schrie sie dabei an und beschimpfte sie. Zum Schluss verbrannte ihr Ehemann, Michael Cleary, sie im Beisein ihrer nahen Verwandten. Anschließend ging er zu einem ortsbekannten Feenring und wartete 2 Tage lang auf die Rückkehr seiner Frau. Diese kam aber nicht und Micheal Cleary kam vor Gericht wegen der Ermordung seiner Frau. Hierbei gibt es die Vermutung, dass seine Frau nach der Eheschließung ungewöhnlich selbständig wurde und den Großteil des Geldes für die Familie verdiente. Dies passte ihrem Mann so gar nicht, weshalb er schon vorher mal seine Frau mit Feuer bedrohte und meinte, sie sei ein Wechselbalg. Aus dieser Geschichte ergab sich später der Spruch: "Are you a witch? Are you a feary? Are you the wife of Michael Cleary?" (Quelle: https://www.tor.com/2009/01/23/qare-you-a-witch-are-you-a-fairy-are-you-the-wife-of-michael-clearyq-draft/)

Oftmals wurden Menschen, die einem lästig wurden oder unter psychischen Problemen litten, bezichtigt, ein Wechselbalg zu sein. Auf diese Weise war es möglich, die betroffene Person ungeschoren umbringen zu lassen. Nur irgendwann änderte sich die Rechtssprechung hierzu zum Glück.
Nach oben Nach unten
 
Wechselbalg
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Mystisches :: Wesenheiten-
Gehe zu: