Weltenmagie - Magie für Alle!

Forum für alle Magie-Interessierten, Esoteriker, spirituelle Menschen jeder Richtung!
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Dreifaltigkeit der Anderswelt

Nach unten 
AutorNachricht
hollytrap
Zauberlehrling
Zauberlehrling


Anzahl der Beiträge : 132
Alter : 42

BeitragThema: Dreifaltigkeit der Anderswelt   9/3/2016, 2:20 pm

Dreifaltigkeit der Anderswelt
Die „Anderswelt“ besteht aus mehreren Methaebenen/Welten.
Im „Normalfall“ kannst du dir eine Astralreise wie das betreten eines Treppenhauses vorstellen. Die Eingangstür zum Treppenhaus ist die Tranceschwelle, direkt in deinem Körper. Durch die Verankerung die du bei deinen Astralreisen haben oder schaffen solltest (Erdung) fällst du, bei ungewollten Auswurf /Erschöpfung in dein Körper zurück.
Die verschiedenen Methaebenen können direkt aus der Trance bereist werden oder auch untereinander gewachselt werden. Das Problem ist das du der Existenz dieser Ebene oder zumindest seiner Bewohner bewust sein must.
Nach meiner Ansicht giebt es eine „Astralebene“, die allgemein ist und viele andere „neben Ebenen“, die als Heimat, meist weniger oder einzelner „Arten“ sind.
Aus energetischer Sicht giebt es 3 Ladungszustände. Positiv (+), neutral (=) und negativ (-). Diese Dreifaltigkeit findet sich z.B. im Raum(Länge,Breite,Höhe), Zeit(Vergangenheit,Gegenwart,Zukunft) und Glauben(Himmel,Erde,Hölle), Wesen/Verhalten(gut,neutral,böse), Universum(Materie, Leere, Antimaterie) wieder.
Jetzt meine Frage:
Teilt sich jeders Astralegefüge in drei Teile (+Himmel,=Himmel,-Himmel) oder werden diese „Welten“ in die 3 Kategorien aufgeteilt(Asgard, Mitgard, Udgard)?
Nach oben Nach unten
 
Dreifaltigkeit der Anderswelt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Weltenmagie - Magie für Alle! :: Alle Formen der Magie.. :: Astralreisen-
Gehe zu: